Kommunalpolitik

“ Soll Goethe die gleichen Bedingungen haben wie ein beliebiger Hottentotte? So wenig wie ein Fisch die gleichen Voraussetzungen hat wie ein Affe, so wenig hat der Goethesche Geist diesselben geistigen Vorbedingungen wie der des Wilden.“ O- Zitat Rudolph Steiner( Begründer der Anthroposophie) Segnala presso:

Continue reading about Die Gretchenfrage- Epilog- ein dramatischer Anthropomonolog

Free Willy on Oktober 29th, 2010

Es heißt ja im Allgemeinen, daß der Mensch in der Gesellschaft wertvoller sei als das Gut. Dann stellt sich aber beim aufmerksamen Betrachter direkt die Frage, warum ein Castor-Behälter von zwei Hundertschaften schwer gepanzerter und schwer bewaffneter Polizei – inklusive der in Verruf zu geraten scheinenden Wasserwerfer – geschützt werden muß?! Dachte bisher niemand daran, […]

Continue reading about Der Castor und der Mensch

Free Willy on Oktober 15th, 2010

Eigentlich sollte dies zwar eine Glosse werden, nur die Realsatire, die alldieweil im Bundeskabinett ihr Unwesen treibt, muß man beim Namen nennen dürfen. Deshalb verzichte ich auf den humorvollen Teil und komme gleich zum Tacheles. Obwohl ich noch zusätzlich darauf hinweisen muß, daß die Äußerungen von Kristina Schröder zwar den Ausgangspunkt dieses Artikels bilden, von […]

Continue reading about Die Diskriminierten

Andreas E. on September 10th, 2010

Vor kurzem erhielt ich eine eMail eines Querfrontlers, der mich auffordern wollte, seine eigene S21-Kampagne für seinen neuen Blog (nachdem ich seinen alten über mein Projekt DER KOTZBROCKEN geschreddert hatte) in irgendeiner Form zu unterstützen. Natürlich erhielt er eine Absage. Und dies wohlbegründet, da mir inzwischen auch einige politische Details hinter dem Stuttgart21-Projekt bekannt sind, […]

Continue reading about S21 – Der Zug ist abgefahren

Diotima on Juli 18th, 2010

ein Exkurs Ich werde im folgenden  versuchen,den Mordfall anhand zur Verfügung stehender temporärer Fakten näher zu beleuchten. Ob sich aus temporalen Zusammen- hängen auch kausale ergeben, bleibt der Wahrnehmung des geneigten Lesers überlassen…In dubio pro reo. Um diese meine Methode zu veranschaulichen werde ich sie heute anhand einer Zeitungsente der kassenärzt- ichen Vereinigung demonstrieren. Ich […]

Continue reading about Die Gretchenfrage

Andreas E. on Mai 11th, 2010

Ein langes und still und leise gehütetes Geheimnis der hessischen Wälder sind deren zahlreiche Flora und Fauna. So kann man im unteren Odenwald hier an der Bergstraße teilweise Kräuter besichtigen, die andernorts, wie im Schwarzwald, schon als ausgestorben gelten. [Hin und wieder helfen auch die landeseigenen Grünen nach, in dem sie seltene Arten in Gebiete […]

Continue reading about Maikäfermorden auch für Menschen tödlich …

Andreas E. on November 13th, 2009

Unsere kleine Gemeinde ist ein relativ reicher Ort. Die Pro-Kopf-Verschuldung liegt hier bei gerade einmal € 198. Also bedeutend niedriger als der Stand in Frankfurt/Main, der gut beim zehnfachen dieses Betrages liegt. Es geht jedoch nicht um die Pro-Kopf-Verschuldung, sondern um einen anderen Kalauer, den sich unser Gemeinderat geleistet hat. Unser Gemeinderat ist konservativ geprägt. […]

Continue reading about Gelbe Säcke

Andreas E. on Oktober 31st, 2009

[Dieser Artikel ist zur unbegrenzten Weitergabe gedacht. Bitte kopieren und verbreiten.] Teil I: Blowjob zur Macht Teil II: Politik auf konservativ Kriminelle gibt es viele! Jedoch sieht es im wunderschönen Saarland so aus, als wäre ein Landkreis ganz besonders davon betroffen. Man könnte fast meinen, es wäre eine unaufhaltbare Infektion, die in diesem schönen Landkreis […]

Continue reading about Netzwerk-Artikel: Das Ostermann-Kartell (III)

(Freiburg/March 27/06/09 HKBS) Freitag, 26/06/09 8:34, diese Uhrzeit wird Bruno so schnell nicht vergessen. Da bestätigte das Amtsgericht Freiburg (Aktenzeichen 13BXVII303/09) telefonisch, dass die von der ARGE Breisgau-Hochschwarzwald betriebene Entmündigung abgewiesen wurde. Die Willkür der ARGE war gestoppt ! Dabei hatte die ARGE es sich so schön erträumt. Bruno entmündigen, mit dem behördlich bestellten Berufsbetreuer, […]

Continue reading about Netzwerk: Schallende Ohrfeige für ARGE Breisgau-Hochschwarzwald – Willkürliche Entmündigung von Bruno abgewiesen!

Andreas E. on Juni 26th, 2009

Unsere kleine Gemeinde Seeheim ist schon ein ganz besonderer Ort. Hier geschehen manchmal so unbegreifliche Dinge, das man sich vorkommt, als sei man in einen schlechten Film geraten. Die Ortsvereine unserer öffentlich-rechtlichen Parteien haben hier das unfähigste Personal geparkt, während sich im Gemeinderat die Leute stark machen, denen die Interessen der Bürger sehr weit am […]

Continue reading about Spekulantentum