Demokratie

Mustafa N. on Oktober 16th, 2019

Wie sagte doch unser Kapitalistenfreund Marx einst? „Man kann den Deutschen nichts lehren, man muß ihn zwingen, damit er das tue, was angebracht ist!“ Paradoxerweise hielten sich sogar die Nazis an Marx‘ idiotische Sprüche. – Das Ergebnis kennen wir, und bestimmte Kreise in diesem Land bezeichnen diese Zeit immer noch als die „12 deutschesten Jahre“! […]

Continue reading about Gelebter Asozialismus

Andreas E. on Oktober 7th, 2019

In diesem, mir inzwischen so unbekannten, Land, scheint so einiges quer zu laufen. Früher nannte man solches demokratische Willensbildung. Wie man es heute bezeichnen möge, ist mir völlig unbekannt. Denn mit Demokratie und freier Willensbildung hat das aktuelle Getue herzlich wenig zu tun. Eher im Gegenteil. Die Abwesenheit eines funktionierenden Verstandes wird als der größte […]

Continue reading about Demokratie, und was dann?

admin on September 4th, 2019

Mit einem „Es war einmal …“ darf man nicht mehr kommen, dazu hat sich dieses Land in zu kurzer Zeit zu negativ entwickelt. Und daran ist nicht nur die aSPD mit ihren Hartz-Gesetzen Schuld, aktuell arbeitet die CDU auch ganz gewaltig daran, die anderen Nationen dieses Planeten an der Zurechnungsfähigkeit des deutschen Volkes ernsthaft Zweifel […]

Continue reading about Neoliberale Zukunft

Andreas E. on Februar 20th, 2019

Liebe Gemeinde, wir wundern uns immer wieder darüber, welchen Geschiß um den Brexit gemacht wird. Mal heißt es, er wird kommen, dann heißt es, er kommt nicht. Beim Tempolimit ist das genauso. Auch so ein Alle-Jahre-Wiederkehrendes-Thema. Kommt es, kommt es nicht! Ginge es nach der Deutschen Umwelthilfe, wäre ein Tempolimit schon längst da. Aber die […]

Continue reading about Brexit & Tempolimit haben so viel gemein!

Andreas E. on Februar 6th, 2019

Fangen wir ganz am Anfang an. Der Niedergang der Deutschen Bahn AG begann nicht, als man eine AG daraus machte. Nein, noch nicht einmal dann, als man daran ging, mehrere Großprojekte zu erträumen und sich daran machte, jene auch umzusetzen. Nein, der Niedergang der Deutschen Bahn begann 1938. In jenem Jahr, als sie noch als […]

Continue reading about Die Lügen der Deutschen Bahn

Andreas E. on Oktober 31st, 2018

Es ist mal wieder Katastrophenhochzeit. Alle AfDler denken, das sich die Welt gegen sie verschworen hat. Gerade jetzt, wo sie auf Facebook die uneingeschränkte Macht übernommen und so viele Gegenspieler wie noch nie sperren gelassen haben. Gerade jetzt, am Höhepunkt ihrer Macht, geht den phallischen Deppen die Luft aus. Ihre Niederlage bei der Hessenwahl mit […]

Continue reading about Der Anfang vom Ende?

Mustafa N. on Juni 13th, 2018

Saleem Aleikum! Diese Republik verspürt eine Angst vor Mord, Totschlag, Vergewaltigung, wie kein anderes sonst auf der Welt. Nicht umsonst betiteln die USA Deutschland oftmals nicht weiter als mit einem einfachen „german angst“. Ja, die deutsche Herangehensweise an Probleme – auch eingebildete – hat in der Welt einen Begriff erhalten: „german angst“. Alle wissen davon, […]

Continue reading about Das Kreuz mit dem Islam

Autor ist der Redaktion bekannt on Oktober 15th, 2017

… aus diesem Land eine Karikatur zu machen! Nein, der Spruch kommt nicht von der AfD, auch nicht von der CSU (was manche vielleicht denken mögen), sondern von einem ernstzunehmenden politischen Blog. Kein linker Blog, nicht einmal ein rechter Blog, sondern ein politischer Blog, der in der Manier des TROTTELBOT eigentlich auf jeden einschlägt. Inklusive […]

Continue reading about Niemand hat das Recht …

Andreas E. on April 4th, 2016

Wir alle wissen, das unsere Herren und Damen Politiker steuerbefreit sind. Und dies, obwohl ihre Diäten direkt über den Sozialetat des entsprechenden Ministeriums laufen, welches so frech ist, deutschen Rentnern Steuern für ihre mikrigen Renten abzuknöpfen. Doch dies ist kein Einzelfall, das ein Ministerium etwas tut, was es besser unterlassen würde. Die aktuelle so gewaltige […]

Continue reading about #Panamapapers

Andreas E. on Februar 19th, 2016

Gibt es das denn überhaupt? Den wirklich „guten“ Deutschen? Wenn ich mir die politische Diskussion in diesem Land so anschaue, gerate ich ins Zweifeln. Der wirklich gute Deutsche wird von den Faschisten als „Gutmensch“ betitelt, wo sich doch die Faschisten selbst als „Gutmenschen“ aufführen, und unbedingt dieses Land gesäubert haben wollen. Aber von wem genau, […]

Continue reading about Die Legende vom „guten“ Deutschen