Andreas E. on April 11th, 2018

Niemand hat die Absicht, dem AfD irgendwelche unlauteren Absichten zu unterstellen. Man muß das eigentlich auch gar nicht, weil die AfD-Mitglieder täglich unter Beweis stellen, daß sie gar nichts anderes als unlautere Absichten besitzen. Wieso unlautere Absichten? Segnala presso:

Continue reading about Das Kreuz mit der Idiotie

Andreas E. on März 22nd, 2018

Wir haben ja momentan diese immer noch anhaltende TAFEL-Diskussion. Diese unselige Diskussion wird einfach nur in der falschen Richtung geführt. Es sind nicht die TAFELn das Problem, das Problem ist ein System, welches Tafeln überhaupt erst notwendig macht. Und bevor sich wieder braunärschige Blaubraune zu Wort melden: Ich vertrete die Meinung der Tafel Essen, das […]

Continue reading about TAFEL gefälligst ….

Andreas E. on März 13th, 2018

Man mag mich jetzt für ungerecht halten, aber mir gefällt der AfD! Nicht wegen seiner tonangebenden Gesicher, diese Leute halten ich für strunzdumm und zugleich ehrlos. Man kann nicht behaupten, das man für das „deutsche“ Volk tätig sein will, und sich dann beim Einzug in den Bundestag nicht mehr an die gegebenen Wahlversprechen erinnern. Gleichzeitig […]

Continue reading about Der braune Fluch

Andreas E. on Februar 20th, 2016

Ich habe nichts gegen die Inder. Sie sind ein fröhliches, ständig singendes Volk, welches gerne in 100Zimmer-Palästen lebt, und sehr viel Wert auf britische Bildung legt. Doch Indien ist nicht so. Das Bild, welches Bollywood von Indien zeichnet, ist ein verklärtes, ein ghandiisiertes Indienbild. Bollywood zeichnet Indien so, wie Mahatma, die große Seele, der große […]

Continue reading about Indiens Flaggendebakel – oder Desaster!

Andreas E. on Januar 15th, 2016

Es ist zwar noch nicht amtlich, aber offensichtlich. In diesem Land werden die Berufsbauern abgezockt. Und dies, obwohl sie eine starke Lobby – zumindest in einigen Bundesländern – haben. Doch das moderne Bauernsein ist von Blut, Schweiß und eben jenen Tränen getrübt, von denen es seit Onkel Addi hieß, daß kein Bauer sie mehr weinen […]

Continue reading about Wenn der Traktor ….

Andreas E. on Januar 11th, 2016

Wir hatten hier ja schon das Zitat des „guten Flüchtlings“, und auch schon einige Hinweise darauf, wie verschiedene Parteien die derzeitigen Diskussionen für ihre Machenschaften ausnutzen wollen. Es ist dabei völlig egal, welches Dreibuchstabenkürzel die entsprechende Partei benutzt, um ihre eigene verlogene Propaganda wieder einmal gegen Flüchtlinge direkt, oder gegen den Standardausländer generell zu benutzen. […]

Continue reading about Ein rassistisches Völkerverständigungsproblem

Andreas E. on Dezember 11th, 2014

Nicht erst seit heute haben die Demokratiefeinde Angst, daß Ihnen jemand mit der Zerstörung der modernen Gesellschaft zuvor kommen kann. Hauptfeind solcher Internetpräsenzen ist im Allgemeinen der Islam, und wenn der nicht ausreicht, greift man noch zusätzlich zum angeblich existierenden Weltjudentum. Immerhin ist man auf den geringen Stand an Zivilisation, den man in den vergangenen […]

Continue reading about Die Islamisierung des Abendlandes

Andreas E. on Dezember 5th, 2014

Es war einmal eine Partei, die für das Recht des Stärkeren eintrat, die lohnbefreite Arbeit forderte, und das Wahlrecht für Arbeitslose abschaffen wollte. Diese Partei hatte einen Parteisprecher, der nur unter seinem Spitznamen „Lügen-Lucke“ bekannt, war von dem es sogar hieß, daß er von seinem Fachgebiet, Makroökonomie, nicht den geringsten Schatten eines Schimmers hatte. Nun, […]

Continue reading about Krisengeflüster …

Andreas E. on Mai 21st, 2014

Zuerst einmal – alle Feiertage im Wonnemonat Mai sind eine Erfindung des mental kranken NS-Regimes! Selbst die scheinbare Umdefinierung des 1. Mai in einen linken Kampftag fr Arbeitnehmer ist nicht mehr als eine kleine Augenwischerei brauner Krfte. Deshalb verwundert es nicht weiter, wenn AfD-Apologeten behaupten, die NSDAP wre eigentlich eine LINKE Partei gewesen. Der scheinbare […]

Continue reading about Maifeiertage

Andreas E. on April 23rd, 2014

Hier in Hessen gibt es eine kleine Gruppe ursprnglicher Montagsdemonstranten, die sage und schreibe 9 Jahre und vier Monate durchgehalten haben. Ja, wirklich noch Leute, die von Anfang an nur gegen die Agenda2010 und die nachfolgende Hartz-Gesetzgebung waren, und sonst nichts anderes im Schilde fhrten. Doch nun sind diese populistischfaschistischen modernen Montagsdemonstranten aufgetaucht, die Putin […]

Continue reading about Montagsdemo