Mustafa N. on Februar 18th, 2015

Über arme Kreaturen soll man nicht schlecht reden! Der Jakester ist eine typisch legendäre, urbane, Gestalt. Nach außen hin tritt er ganz extrem links auf, hat sich sogar der Antifa angeschlossen. Jedoch nicht aus Überzeugungsgründen, denn seine Überzeugungen liegen ganz woanders. Wenn man nun jetzt einem Jakester begegnet, sollte man ruhig weiter zu seinen Überzeugungen […]

Continue reading about Urbane Legenden: Der Jakester

Andreas E. on August 9th, 2012

Ja, diese kleine Artikelserie findet immer wieder seine Fortsetzung. Was wir hier so locker als urbane Legenden bezeichnen, sind eigentlich nicht mehr als Verschwrungstheoreme von Braunhemden und anderen Idioten und Spinnern. Um es vorneweg zu sagen – und diesmal eindeutig – wir sympathisieren, im Gegensatz zu den hier immer wieder auffllig werdenden Internettrollen, in keinster […]

Continue reading about Urbane Legenden: Die Illusion des freien Willens

“ Soll Goethe die gleichen Bedingungen haben wie ein beliebiger Hottentotte? So wenig wie ein Fisch die gleichen Voraussetzungen hat wie ein Affe, so wenig hat der Goethesche Geist diesselben geistigen Vorbedingungen wie der des Wilden.“ O- Zitat Rudolph Steiner( Begrnder der Anthroposophie) Segnala presso:

Continue reading about Die Gretchenfrage- Epilog- ein dramatischer Anthropomonolog

Andreas E. on Oktober 27th, 2010

Ich wei ja nicht, ob einige meiner Leser sich noch an ihre Schulzeit erinnern. Immer gab es da Einen, der immer, was die grade betreffenden IN-Stars anging, absolut auf dem Laufenden war, und nicht einmal die Bravo aufschlagen mute, um zu dem einem oder anderem seinen Senf dazu zu geben. Meistens waren die Verlautbarungen dieses […]

Continue reading about Urbane Legenden: Thruther & Whistleblower

Andreas E. on September 9th, 2010

Mir stellt sich logischerweise die erste Frage immer zuerst: Was ist ein Paradigma? Immerhin lallt derzeit alles in diesem Land von einem Paradigmenwechsel, glaubt aber weiterhin den Schriften der Bertelsmann Stiftung, da in diesem Land ein Demografiewandel im Gange sei. Nun, gehe ich von den faschistischen, idiotischen Denkmustern der Familie Mohn aus, kann man durchaus […]

Continue reading about Urbane Legenden: Demografie

Andreas E. on November 20th, 2009

Die Grenzen zwischen Therik und Esoterik  verlaufen zuweilen fließend. So auch bei diesem Thema. Ironischerweise finde ich es jedoch nicht sonderlich verwerflich, diese Thematik hier einmal bei den Urbanen Legenden entsprechend unter die Lupe zu nehmen. Es gibt sehr viele Wahrheiten zwischen den Legenden. Zum ersten: Johann Kössner (Österreich) und José Argúellés (Mexiko) verwenden beide […]

Continue reading about Urbane Legenden: 21.12.2012

Andreas E. on Oktober 9th, 2009

[Die letzte nummerierte Folge der ‚“Urbanen Legenden“, von nun an ohne Kennummer. Anm. d. Verfassers.] Im Allgemeinen wird ja angenommen, solche Nationen (wie die Unsrige) sei eine Demokratie. Aber dem ist eigentlich nicht so. Nicht mehr, wenn man ehrlich bleiben will. Eine Demokratie ist, wie jede Art der politischen Führung, nicht mehr als eine Utopie. […]

Continue reading about Urbane Legenden: Demokratie (V/XV)

Andreas E. on Juni 18th, 2009

Eine der wichtigsten urbanen Legenden ist jene, das wir in einer Demokratie leben. (Aber dazu folgt ein späterer Eintrag.) Eine andere wichtige Causa ist die Sache mit der Zensur. Laut dem GG gibt es keine in unseren Landen – stimmt dies aber? Deshalb an dieser Stelle, als kleines einführendes Bonmont erst einmal der Gesetzestext – […]

Continue reading about Urbane Legenden: Zensur (IV/XV)

Andreas E. on Dezember 19th, 2008

Es war einmal ein Bundesinnenminister, der seinem großen Vorbild in allem nachhechelte. Und da er nicht so clever wie jenes Vorbild war, wollte er sogar noch besser sein – und endlich Frieden im Land schaffen. Die Methodik, die er dabei anwandte und anzuwenden gedachte, entsprang seinem augenscheinlich kranken, wie auch genialem Geist. Denn wozu braucht […]

Continue reading about Urbane Legenden: Überwachungsstaat (III/XV)

Andreas E. on Juli 11th, 2008

Manche kleine Horrorstorie ist selbst, nachdem der Nachweis erbracht wurde, daß sie nur ein Hoax war, einfach nicht aus den Köpfen der Menschen fortzukriegen. Das beste Beispiel einer solch hanebüchenen Geschichte ist die Legendenbildung um die sogenannten ‚Chemtrails‘. Diese sollen angeblich Sprühflüge von Schwermetallen, Transuranen, Chemikalien, Elementen und sogar Naniten auf Kunststoffbasis sein. Jedoch gibt […]

Continue reading about Urbane Legenden: Chemtrails (II/XV)