GDL

Andreas E. on November 6th, 2014

Man kann über viele Menschen vieles sagen. In den meisten Fällen wird es aber nicht die Wahrheit sein. Der Kampf, den GDL-Gewerkschaftsführer Weselsky führt, ist berechtigt. Und nicht nur das, er ist auch grundgesetzkonform. Endlich wieder einmal eine Gewerkschaft, die nicht der Politik in den After kriecht und kuscht, sondern die wirklich bereit ist, für […]

Continue reading about GDL

Andreas E. on März 20th, 2013

Ich muß nur an Marx Denkschrift „Das Kapital“ denken, und dann frage ich mich wirklich, an was denn eigentlich Kommunisten und Marxisten Glauben. Oder ob sie an gar nichts glauben und deshalb ständig Blödsinn von sich geben. Wie hier bereits öfter ausgeführt, haben bundesdeutsche Politiker ein Problem damit, ein Problem auch als solches zu erkennen. […]

Continue reading about Wirtschaft ohne Kapitalismus – oder rote Träume

Andreas E. on März 15th, 2013

Dachse sind ja solche Tiere. Man weiß nie, was sie denken, oder was sie als Nächstes anzustellen gedenken. Aber eines ist beim Dax in jedem Fall klar, er ist unberechenbar, wenn die Gier wieder einmal seinen Zügel führt. Gier? Von was schreibe ich hier? Wenn er wieder einmal von unmenschlichem Egoismus geleitet wird. Als ob […]

Continue reading about Der Dachs läuft heiß

Andreas E. on Juli 9th, 2012

Allmählich wird man des ständigen daran Erinnerns überdrüssig, wenn alle Nase lang irgendeine bundesdeutsche Zeitung (ausnahmsweise einmal nicht die BLÖD) davon berichtet, wie sehr die Griechen doch die restliche €U beschissen hätten und daß es nun Zwangsmaßnahmen bedarf, um den Verfall des Landes aufzuhalten. Zuerst drückte man den Griechen den merkelschen Sparwahn auf, und dann […]

Continue reading about Griechische Pleiten

Andreas E. on Juli 2nd, 2012

€Uropa ist sicher! So versprach es zumindest ein gewisser Berlusconi, bevor er auf einer der italienischen Inseln ein Sammellager für illegale, über das Meer gekommene, Einwanderer einrichten ließ. Und dann kam jene berühmte Sitzung der €U-Ministerpräsidenten und Kanzler, um über die Zukunft €Uropas abzustimmen. Man kam zu dem Schluß, daß man aus €Uropa jene Festung […]

Continue reading about €Uro-Crash

admin on Juni 16th, 2012

Um es an dieser Stelle einmal deutlich zu sagen: Das neue Gesetz des Leistungsschutzrechtes für Verleger bietet auch Bloggern die Möglichkeit, Verlage abzuzocken! Es wäre also kein Wunder, wenn demnächst die ersten Blogs Zeitungen via Anwalt abmahnen lassen, weil diese unerlaubt und ohne finanzielle Vergütung aus Blogs nicht nur absatzweise zitieren, sondern stellenweise ganze Texte […]

Continue reading about Leistungsschutzrecht

Andreas E. on April 30th, 2012

Die Welt der Autofahrer kann nur durch zwei Hiobsbotschaften zum Einsturz gebracht werden: dem aktuellen Benzinpreisanstieg dem nächsten Superstau Leider ist es so, daß der Deutsche nach wie vor sein Auto mehr liebt als seine Frau. Und auch die Botschaften von Anne Will gehen da ins Leere, die jetzt schon die politische Maßnahme androht, daß […]

Continue reading about Spritpreis

Andreas E. on April 23rd, 2012

Man erinnere sich noch an die goldenen Zeiten, als das deutsche Volk noch ein geselliges, freundliches, friedliches, fröhliches gewesen ist. Damals gab es im Ort noch jeden Samstag einen Frühschoppen in der Kneipe neben der Kirche, und unter der Woche traf man sich mit seinen Skat-Kumpanen dort, um ein wenig miteinander zu spielen, zu tratschen […]

Continue reading about Wirt schafft …

Andreas E. on April 2nd, 2012

Nein, heute kommt keine Polemik, heute kommt kein Hate-Angriff, sondern einmal eine Art Lob! Und zwar an unsere reichlich verdummte Gesellschaft. Wie wir ja alle wissen, ist die Westerwelle-Partei eine reine Spaßpartei. Da wird mal aus reinem Spaß den Hoteliers ein Geschenk von € 700 Mrd. gemacht, indem man die MwSt absenkt, oder man stellt […]

Continue reading about Sind wir nicht alle ein wenig FDP?

Andreas E. on März 30th, 2012

Wie sagt man so schön: Wenn es etwas absolut sicheres ist, dann der Umstand, daß unsere Politik absolut keinerlei Ahnung von der Wirtschaft hat. Woher das kommt? Nun, da muß man ein wenig in die politische Geschichte unseres Landes zurückgehen. Und zwar in die guten alten Siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Damals hatten wir einen […]

Continue reading about Schlecker, lecker, leckerschmecker …