Andreas E. on Januar 15th, 2016

Es ist zwar noch nicht amtlich, aber offensichtlich. In diesem Land werden die Berufsbauern abgezockt. Und dies, obwohl sie eine starke Lobby – zumindest in einigen Bundesländern – haben. Doch das moderne Bauernsein ist von Blut, Schweiß und eben jenen Tränen getrübt, von denen es seit Onkel Addi hieß, daß kein Bauer sie mehr weinen […]

Continue reading about Wenn der Traktor ….

Andreas E. on März 18th, 2013

Wir wissen es alle: Ex-Bundeskanzler Schröder war und ist ein besserer Kanzler, als es selbst der Jahrtausendkanzler gewesen ist. Zwar brachte er uns nicht die Wiedervereinigung wie sein Amtsvorgänger, dafür aber einen Sozialabbau, der grundsätzlich grundgesetzwidrig abgelaufen ist. Und dafür wird er heute noch von allen Parteien des Bundestages über den Klee gelobt, sowie als […]

Continue reading about Zu Tode reformiert!

Diotima on November 19th, 2012

Liebe Brüder und Schwestern im Herren, während ich hier schön drinnen im Warmen sitze und meine freien Tag genieße, verhungert vielleicht gerade wieder ein Obdachloser in der Fußgängerzone vor einem Einkaufzentrum oder ein unterbezahlter Lehrer mit burn out Syndrom liegt verreckend in seiner Singlewohnung und verflucht die letzte kostenlose Grippeimpfung, die ihm das Leben kostet. […]

Continue reading about Das Wort zum Montag

Autor ist der Redaktion bekannt on Dezember 1st, 2011

Man kennt das ja, zuerst schießt sich eine politische Partei auf einen gesetzeswidrigen Umstand ein, dann tut es auch die andere Seite, weil sie nichts Besseres zu tun hat. Gegen Ende des vergangenen Monats konnte man im Internet eine wunderbare Verwandlung beobachten: An für sich gute, linke, Blogs schließen sich mit rechten Blogs wie Schall&Rauch […]

Continue reading about Alle gegen Amazon!

Andreas E. on September 13th, 2011

Es gab einmal ein Land, eine Nation, die soviel Größe hatte, daß sie dem römischen Heer nicht standhalten und deshalb assimiliert werden konnte. Jenes Land hatte über Jahrhunderte hinweg große Denker und Literaten hervor gebracht und betrieb als einziges im klassischen Zeitalter bereits historische Forschungen. Sein Götterpantheon war berühmt, berüchtigt, nachdem die Römer einen Teil […]

Continue reading about Griechische Rettungsschirme

Andreas E. on September 12th, 2011

Es war einmal ein Finanzminister, der sich nicht zu Schade war, Dummheiten im Amt zu begehen und dann hinterher noch so zu tun, als sei dies alles notwendig, um das Land zu retten. Für mich stellte sich da immer die Frage: Vor wem? Landesverräter sind schon eine merkwürdige Spezies Mensch. Einerseits, so die historischen Landesverräter, […]

Continue reading about Aushilfsskandale

“ Soll Goethe die gleichen Bedingungen haben wie ein beliebiger Hottentotte? So wenig wie ein Fisch die gleichen Voraussetzungen hat wie ein Affe, so wenig hat der Goethesche Geist diesselben geistigen Vorbedingungen wie der des Wilden.“ O- Zitat Rudolph Steiner( Begründer der Anthroposophie) Segnala presso:

Continue reading about Die Gretchenfrage- Epilog- ein dramatischer Anthropomonolog

Diotima on November 8th, 2010

Es ist vollbracht! Der Sprecher der Polizeigewerkschaft kann sich und seinen erschöpften Leidensgenossen nun endlich das Schweißtuch geben lassen… Trotz des Kreuzes mit den AtomgegnerINNEN und diverser Unfälle wie dem mit der Frau ,die versehentlich mit dem Kopf auf die Erde fiel ,oder dem Mann ,auf dem man herum tritt und ritt und spuckte, kam […]

Continue reading about Herr Wendt und die Wende im Wendland

Diotima on September 5th, 2010

Aber wie hatte alles angefangen? Am 1.August 1771 zwischen 20 und 21 Uhr wird Susanna Brandt von ihrer Arbeitgeberin, der Wirtin des EINHORN ,einer Fr.Bauer offiziell entlassen. Nachmittags zwischen  15 und 16 Uhr war bereits die neue Magd Anna Margaretha Seyfried , 43 Jahre alt und bei Umstadt geboren, im Haus zum Dienst angetreten.Diese hatte […]

Continue reading about Die Beantwortung der Gretchenfrage

Andreas E. on September 2nd, 2010

Politische Systeme erkennt man immer daran, wer den größten Mist in Ihnen verzapft. Der Spruch stammt leider nicht von mir, sondern von Jemandem, der es wissen sollte. Und zwar von einem Parlamentarier eines kleinen asiatischen Landes, in dem sich vor kurzem die Berufspolitiker wieder einmal bei einer Sitzung an die Kehle gingen, weil es um […]

Continue reading about Der Aufklärer