Finanzen

Andreas E. on Januar 15th, 2016

Es ist zwar noch nicht amtlich, aber offensichtlich. In diesem Land werden die Berufsbauern abgezockt. Und dies, obwohl sie eine starke Lobby – zumindest in einigen Bundesländern – haben. Doch das moderne Bauernsein ist von Blut, Schweiß und eben jenen Tränen getrübt, von denen es seit Onkel Addi hieß, daß kein Bauer sie mehr weinen […]

Continue reading about Wenn der Traktor ….

Andreas E. on Januar 9th, 2013

Dieses Land, welches Diktatoren und selbsterklärte Kaiser aller Farben bereits ertragen hat, und derzeit von einem weiblichen Kanzler in faschistisch-kapitalistischer Manier gepeinigt wird, hat einen neuen Kanzler verdient, der wirklich für das Volk da ist. Jedoch niemals einen Kandidaten der aSozialdemokratischen Partei Deutschlands. Die aSPD hat mit ihrem Kanzler Schröder, dessen Einführung der Hartz-Gesetzgebung und […]

Continue reading about Er ist nicht mein Kanzler!

Diotima on Dezember 21st, 2012

Sehr geehrter Herr Doktor XY, ich möchte mich noch einmal rechtzeitig vor dem Weltuntergang für die intensiven Erfahrungen mit Ihnen und Ihren Kollegen bedanken. Es waren Erfahrungen, die sich mir für immer ins Nervensystem eingegraben haben und meinen Geldbeutel um Etliches erleichtert haben. Man könnte sagen, dass Sie sich mit Ihrer facheigenen Inkompetenz gewissermaßen in […]

Continue reading about Offener Brief an meinen Zahnarzt

Andreas E. on Juni 28th, 2012

Wenn wir uns einmal das braune Gesülze der letzten Wochen zu Gemüte führen, erkennen wir sehr schnell, daß vieles nicht einmal so warm gekocht wird, wie man später dann vermeint, es zu essen! In den Augen diverser Braunhemden des linken, wie des rechten, Lagers, gibt es nur absolut eine Schuldige an dem europäischen Desaster. Merkel! […]

Continue reading about Legendenschmieden

Diotima on April 15th, 2012

Liebe Brüder und Schwestern im Herren, diese Woche ist mir wieder etwas sehr Spannendes unterlaufen. Man höre und staune: Es war mir infolge der Osterferien nicht gelungen trotz des Zahnbruchs einen Termin bei meinem Hauszahnarzt zu bekommen. Und so hatte ich mir die Adresse eines besonders zartfühlenden und auf Oralophobiker spezialisierten Zahnarztes von der Freundin […]

Continue reading about Das Wort zum Sonntag

Andreas E. on September 13th, 2011

Es gab einmal ein Land, eine Nation, die soviel Größe hatte, daß sie dem römischen Heer nicht standhalten und deshalb assimiliert werden konnte. Jenes Land hatte über Jahrhunderte hinweg große Denker und Literaten hervor gebracht und betrieb als einziges im klassischen Zeitalter bereits historische Forschungen. Sein Götterpantheon war berühmt, berüchtigt, nachdem die Römer einen Teil […]

Continue reading about Griechische Rettungsschirme

Diotima on April 21st, 2011

Und es ist mal wieder dasselbe Spiel wie so oft…die Sozialdemokraten beweisen ihr Gespür für Demokratie, indem sie einen Rassisten wie Sarrazin in den eigenen Reihen dulden. Vielleicht ist dies auch besser so, weil ihn das davon abhält, jene rechtsradikale Partei zu gründen, die auch für Bürgerliche wählbar bleibt. Denn sie scheint bereits zu bestehen…ein […]

Continue reading about Das Wort zum Marstag

Andreas E. on April 20th, 2011

Es sind erschreckende Zeiten. Vor allem für Autofahrer. Unsere Superspezialisten im Berliner Reichtag haben sich wieder etwas Neues einfallen lassen. Nicht, daß es intelligenter wäre als die bisherigen Anläufe Intelligenz zu zeigen. Aber es offenbart doch eine Volksferne, die man ansonsten nur von Regierungen von entweder faschistischer oder diktatorischer Natur gewohnt ist. Man muß bei […]

Continue reading about Mau(t) Mau(t)

Andreas E. on Juni 17th, 2010

Das sogenannte Sparprogramm der schwarz-gelben Regierung wird in die Geschichte eingehen. Aber nicht als der endgültige Durchbruch in Sachen Staatsverschuldung, sondern als Beginn einer verlorenen Dekade. Es wird als klassischer Ausdruck für den Tunnelblick einer Regierung betrachtet werden, die im entscheidenden Jahr 2010 nicht einmal im Ansatz begriffen hatte, was die Stunde geschlagen hatte. Von […]

Continue reading about Das Falsche – zur falschen Zeit am falschen Ort

Andreas E. on Mai 12th, 2010

Ein guter, alter und sehr weiser Spruch lautet: Das Böse ist immer und überall! Manchmal versteckt es sich jedoch in Innenministern, Finanzministern oder gar Ministerpräsidenten. Was tut man da dagegen? Die Herren wieder abwählen funktioniert manchmal nicht richtig, wenn von der Gegenseite einige Heckenschützen, UBoote oder gar Kampfhelikopter auftauchen und auf der Seite des Bösen […]

Continue reading about Die Geschichten des Herrn Bouffier