Industrie

Andreas E. on Juni 12th, 2019

Jeder kennt das: Da hat man grade einen neuen Job erhalten, und keinen Tag darauf bekommt man Post von der Gesellschaft, die nicht mehr GEZ heißt, aber immer noch GEZ ist. Im Prinzip hat dieser Laden durchaus eine Existenzberechtigung, wenn er sich denn an geltendes Recht so halten würde, wie es mit unseren Buchstaben in […]

Continue reading about Heute schon GEZahlt?

Andreas E. on März 20th, 2013

Ich muß nur an Marx Denkschrift „Das Kapital“ denken, und dann frage ich mich wirklich, an was denn eigentlich Kommunisten und Marxisten Glauben. Oder ob sie an gar nichts glauben und deshalb ständig Blödsinn von sich geben. Wie hier bereits öfter ausgeführt, haben bundesdeutsche Politiker ein Problem damit, ein Problem auch als solches zu erkennen. […]

Continue reading about Wirtschaft ohne Kapitalismus – oder rote Träume

Andreas E. on März 15th, 2013

Dachse sind ja solche Tiere. Man weiß nie, was sie denken, oder was sie als Nächstes anzustellen gedenken. Aber eines ist beim Dax in jedem Fall klar, er ist unberechenbar, wenn die Gier wieder einmal seinen Zügel führt. Gier? Von was schreibe ich hier? Wenn er wieder einmal von unmenschlichem Egoismus geleitet wird. Als ob […]

Continue reading about Der Dachs läuft heiß

Andreas E. on Juli 2nd, 2012

€Uropa ist sicher! So versprach es zumindest ein gewisser Berlusconi, bevor er auf einer der italienischen Inseln ein Sammellager für illegale, über das Meer gekommene, Einwanderer einrichten ließ. Und dann kam jene berühmte Sitzung der €U-Ministerpräsidenten und Kanzler, um über die Zukunft €Uropas abzustimmen. Man kam zu dem Schluß, daß man aus €Uropa jene Festung […]

Continue reading about €Uro-Crash

admin on Juni 16th, 2012

Um es an dieser Stelle einmal deutlich zu sagen: Das neue Gesetz des Leistungsschutzrechtes für Verleger bietet auch Bloggern die Möglichkeit, Verlage abzuzocken! Es wäre also kein Wunder, wenn demnächst die ersten Blogs Zeitungen via Anwalt abmahnen lassen, weil diese unerlaubt und ohne finanzielle Vergütung aus Blogs nicht nur absatzweise zitieren, sondern stellenweise ganze Texte […]

Continue reading about Leistungsschutzrecht

Andreas E. on April 30th, 2012

Die Welt der Autofahrer kann nur durch zwei Hiobsbotschaften zum Einsturz gebracht werden: dem aktuellen Benzinpreisanstieg dem nächsten Superstau Leider ist es so, daß der Deutsche nach wie vor sein Auto mehr liebt als seine Frau. Und auch die Botschaften von Anne Will gehen da ins Leere, die jetzt schon die politische Maßnahme androht, daß […]

Continue reading about Spritpreis

Das Jahr hat ja schon wie gewohnt mit einer menschgemachten Naturkatastrophe begonnen; die Costa Concordia hat mal wieder den Geburtstag einer alten Freundin von mir versaut. Vor zwei Jahren war es auf den Tag die Sturmflut in Haiti. Dieses Mal saßen wir bei unserem Lieblingsitaliener, der bei dem Versuch, die Weihnachtsbeleuchtung anzubringen, rückwärts von der […]

Continue reading about „Holocaustindustrie“ inspired by Norman Finkelstein

Diotima on Januar 30th, 2012

Auf der Suche nach einem positiven Vorbild, einem Idol an das man auch als Frau glauben kann, stößt man eher auf aeschreckende Relikte. Das fängt schon bei den angeblichen matriarchalischen Kulten an. Dort trifft man auf jene wenig ästhetischen Plastiken, die die angebliche Urgöttin mit abnorm großen Corpus und relativ kleinem Kopf darstellen. Dies ist […]

Continue reading about Die Dämonisierung des Weiblichen

Andreas E. on Dezember 8th, 2011

Hat man da noch Töne! Die Welt hat nicht nur mit einem Krieg in Afghanistan zu tun, der unter amerikanischer Vorherrschaft geführt wird, sondern noch ganz andere Probleme. Das Dilemma in diesem Lande ist aber, daß es anscheinend keinen Interessiert, warum sich deutsche Bürger für amerikanische Interessen im Iraq und in Afghanistan abknallen lassen. Ich […]

Continue reading about U$A vs. €U

Andreas E. on November 28th, 2011

… zumindest nicht in Sicht! Allen Unkenrufen zum Trotz, die GEMA ist eindeutig nicht das, was sie vorgibt zu sein. Nach den letzten Äußerungen der GEMA auf ihrem hauseigenen Blog, und ein wenig Recherche unserer Redaktion hier, mußten wir erschreckenderweise feststellen, daß unsere Grundlagen für den letzten GEMA-Artikel ein wenig zu kurz gegriffen waren. Inzwischen […]

Continue reading about GEMA und kein Ende?