Gesundheitspolitik

Dazu befassen wir uns erst einmal mit der deutschen Bedeutung des eingedeutschten Anglizismus „exhibition“. „exhibition“, eigentlich ein anglizierter Latinismus ,bedeutet nichts anderes als- Ausstellung. Nun um diese These zu verifizieren, sehe man sich einfach mal sämtliche Kunstausstellungen der Welt an und evaluiere den weiblichen Anteil daran. Sind es vorwiegend Frauen, die Ausstellungsräume anbieten, oder eher […]

Continue reading about Liegt es in der Natur der Frau, exhibitionistisch zu sein ?

Andreas E. on September 26th, 2011

… oder Denken ist Glückssache bei der FDP! Ich möchte ja nun ernsthaft ungern unken. Nur manchmal läßt einem die deutsche FDP keine andere Wahl. Mir stellt sich schon seit Wochen die verzweifelte Frage, wie eine Partei nur derart unfähige Parteiführer haben kann. Da waren vor 75 Jahren ja selbst die Nazis besser organisiert! Ok, […]

Continue reading about Manche lernen’s nie …

Diotima on Februar 2nd, 2011

8. Familienförderung DAS PROBLEM Die Familie ist die soziale Mitte der Gesellschaft. Familie ist dort, wo Kinder sind, gleich in welcher Lebensgemeinschaft sie aufwachsen. Kinder sichern die Zukunft unseres Landes, deshalb benötigen sie unsere ganz besondere Aufmerksamkeit. Es fehlt an genügend Möglichkeiten der Kinderbetreuung. Das beeinträchtigt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Kinder brauchen unabhängig […]

Continue reading about Agenda 2010

Andreas E. on September 28th, 2010

Gesucht wird: Philipp Rösler (* 24. Februar 1973 [amtlich festgelegt gemäß § 24 Abs. 2 PStG][1] in Khánh Hưng, heute Sóc Trăng, Vietnam) ist ein deutscher Politiker der FDP. Vom 18. Februar 2009 bis zum 27. Oktober 2009 war er Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Niedersachsen, seit 28. Oktober […]

Continue reading about Reform á la Rösler

Diotima on September 5th, 2010

Aber wie hatte alles angefangen? Am 1.August 1771 zwischen 20 und 21 Uhr wird Susanna Brandt von ihrer Arbeitgeberin, der Wirtin des EINHORN ,einer Fr.Bauer offiziell entlassen. Nachmittags zwischen  15 und 16 Uhr war bereits die neue Magd Anna Margaretha Seyfried , 43 Jahre alt und bei Umstadt geboren, im Haus zum Dienst angetreten.Diese hatte […]

Continue reading about Die Beantwortung der Gretchenfrage

Diotima on Juli 18th, 2010

ein Exkurs Ich werde im folgenden  versuchen,den Mordfall anhand zur Verfügung stehender temporärer Fakten näher zu beleuchten. Ob sich aus temporalen Zusammen- hängen auch kausale ergeben, bleibt der Wahrnehmung des geneigten Lesers überlassen…In dubio pro reo. Um diese meine Methode zu veranschaulichen werde ich sie heute anhand einer Zeitungsente der kassenärzt- ichen Vereinigung demonstrieren. Ich […]

Continue reading about Die Gretchenfrage

Andreas E. on Juni 8th, 2010

Deutschland hatte einmal den Anspruch ein Sozialstaat zu sein. Mittlerweile haben wir nur noch einen Staat, dem das soziale irgendwie abhanden gekommen ist – und der sprechende Hosenanzug ist daran nicht ganz so unschuldig, wie er derzeit in den Medien wieder einmal tut. Dieses Land, unser Land, hatte immer den Anspruch, durch die Politik, die […]

Continue reading about Der Zerstörer

Free Willy on April 18th, 2008

Alles war einmal so einfach. Und zwar zu jenen Zeiten, als es noch einen Arzt für Jedermann gab. Ja, diese Zeiten liegen sehr, sehr lange zurück. Doch bekanntlich soll man nicht in der Vergangenheit, sondern in der Gegenwart leben. Die Ärztekammern tun dies schließlich auch. Diese leben vollends in der Gegenwart. In einer Gegenwart nämlich, […]

Continue reading about Ärzteschwemme ?

Free Willy on Februar 9th, 2008

Ich erinnere mich noch Dunkel. Vor einigen Jährchen hatten wir einmal einen sehr konservativ eingestellten Bundesgesundheitsminister. Ein Mann, dessen Posten heute eine Frau macht. Und zwar schlechter als er es je hätte machen können! Aber denken wir doch zuerst einmal nach nach, mit welcher Person wir bei Herrn Horst Seehofer überhaupt konfrontiert sind. Der Mann […]

Continue reading about Seehofers Verbotsstaat