Andreas E. on Dezember 5th, 2018

Dieses Land hat mehrere, speckige Probleme. Eines der Hauptprobleme wird beispielsweise von solchen steuerbefreiten, der Allgemeinheit dienenden, angeblich sozialen, Organisationen wie AWO und CARITAS verursacht. Wir beschweren uns über die Verrohung der Gesellschaft. Dieses Blog hat dieses Problem bereits vor mehreren Jahren angesprochen und dafür nur Haß und Häme von der Konkurrenz geerbt. Ja, man […]

Continue reading about Menschenrechte, Nein Danke!

Andreas E. on Juni 6th, 2018

Dorfgeschichten beginnen normalerweise mit „Es war einmal …“. Nur diesmal nicht. Diesmal haben wir es mit einer hessischen Kleinstadt zu tun, in der das Rathaus seit Jahren verzweifelt versucht, die zentral im Ortsbereich gelegene Sport- und Kulturhalle zu erneuern. Wie dieses Blog bereits schon vor Jahren feststellte, hat die Gemeinde in dieser Hinsicht einen chronischen […]

Continue reading about Dorfgeschichten …

Andreas E. on Juli 5th, 2016

Die Rassismuskeule rollt. Nicht nur gegen dieses Blog gerichtet, nein, auch dem normalen Bürger gegenüber! Zufall? Mitnichten. Thilo Sarrazins Spruch: „Deutschland schafft sich ab“, wird für immer mehr nationaldenkende zum geflügelten Wort. Segnala presso:

Continue reading about Klein- & Großgartenvereine

Andreas E. on Juli 3rd, 2013

Wir alle lieben ja unsere hessischen Gemeinden! Nachdem nun Seeheim-Jugenheim demnächst ein IKZ beherrbergt, welches dafür Sorge trägt, daß im Kreis in 28 Gemeinden etwas mehr als 1.000 verbeamtete Angestellte ihren Status und ihren Job verlieren, kommt auch schon der nächste Skandal daher. Wie wir inzwischen aus eigener Anschauung wissen, wird das IKZ nicht direkt […]

Continue reading about Trouble in Town

Andreas E. on Mai 8th, 2013

Ich gebe ja unumwunden zu, daß ich mit unserem Gemeinderat nicht sonderlich glücklich bin. Die Herren und Damen Gemeindeabgeordnete fabulieren des Öfteren einen Mist zusammen – den sie dann auch hinterher bauen lassen, so wie der neue LIDL-Markt im Ort – der der Gemeinde mehr schadet als nutzt. Vor einigen Tagen nun erfuhr ich aus […]

Continue reading about Home improvement

Andreas E. on März 6th, 2013

Es war einmal eine Universitätsstadt, die Stolz in ihrem Label den Begriff Wissenschaftsstadt hochhält. Aber mit Wissenschaft eher weniger am Hut hat, als mit wissenschaftlicher Industrie. Zwei der größten Forschungsstätten in besagter Stadt haben bereits dicht gemacht, die dritte wird in den nächsten beiden Monaten wohl auch geschlossen werden. Schenck und Wella sind schon fort, […]

Continue reading about Stolzes Haus!

Andreas E. on März 4th, 2013

… sich zu blamieren! Wir berichten hier ja nicht oft über die Provinz. Und wenn wir es tun, dann meist über die Possen, die in kleineren Städten und Gemeinden ablaufen. Daß es innerhalb der CDU bundesweit ein schweres Nord/Süd-Gefälle gibt, welches ungefähr der Höhe des in der Partei gelebten Faschismusses entspricht, ist ja nichts Neues […]

Continue reading about Von Einem, der auszog …

Andreas E. on Juli 17th, 2012

Jeder Hausbesitzer kennt sie! Jeder Hausbesitzer keucht darüber. Über die standardisierte hessische Baumständeverordnung. An für sich ein sinnvoller politisch motivierter Akt, bei dessen Ausformulierung hin und wieder die eine oder andere Partei weit über die herkömmlichen Stränge zieht. In der Allgemeinen hessischen Baumständeverordnung ist festgehalten, bis zu welcher Größe ein Baum beispielsweise noch in der […]

Continue reading about Baumständeverordnung

Diotima on März 13th, 2012

Wie so viele Menschen leide ich unter chronischer Oralophobie, zu deutsch Angst vor dem Zahnarzt. Nun könnte man sagen, dass Menschen die unter dieser Phobie leiden, allen Grund dazu haben, da sie über einen schlechten Gebisszustand verfügen. Geht man nach der Bettlektüre unsres neuen Bundespräservativs, so kommen solche Leute immer aus bildungsfernen Schichten. Womit natürlich […]

Continue reading about Von der Hand in den Mund

Andreas E. on März 6th, 2012

Manche Tage sind halt nicht so! Nun, in unserer ehrenwerten Kreisstadt geht derzeit wirklich voll der Punk ab. Und damit sind nicht die Punkerhorden gemeint, die sich in Darmstadt wie eine Pest ausgebreitet haben. Nein, damit ist allein die Politik gemeint. Wie ja allgemein bekannt sein dürfte, war und bin ich kein Freund der Grünen/B90, […]

Continue reading about Kurioses!