admin on September 28th, 2016

Ich möchte mich an dieser Stelle recht lieb und herzlich bei all unseren Lesern über die Jahre bedanken! WIR, die Redaktion dieses Blogs, streichen die Fahne. Wir geben auf. Wir kapitulieren. Nicht, weil man uns wieder einmal bedroht hat. Nicht, weil man uns unsere Fahrzeuge beschädigte, oder Farbbeutel gegen unsere Hausfassaden schmiß. Nein, wir kapitulieren […]

Continue reading about LETZTE MELDUNG!

Andreas E. on Januar 15th, 2016

Es ist zwar noch nicht amtlich, aber offensichtlich. In diesem Land werden die Berufsbauern abgezockt. Und dies, obwohl sie eine starke Lobby – zumindest in einigen Bundesländern – haben. Doch das moderne Bauernsein ist von Blut, Schweiß und eben jenen Tränen getrübt, von denen es seit Onkel Addi hieß, daß kein Bauer sie mehr weinen […]

Continue reading about Wenn der Traktor ….

Andreas E. on Dezember 18th, 2015

„Arische“ PEGIDIOTEN DER WELT, VEREINIGT EUCH! Unter dieser Überschrift könnte man das Verhalten sowohl PEGIDAs, als auch einiger anderer Gruppierungen, wie bspw. des AfD einfach zusammenfassen. Und dann auch gleich noch an deren Geschichtsvergessenheit erinnern. Aber seien wir mal ehrlich: So kurz vor den Weihnachtstagen braucht eigentlich niemand, wirklich niemand, eine Erinnerungen daran, daß die […]

Continue reading about Das „arische“ Großdeutschland

Diotima on Dezember 21st, 2012

Sehr geehrter Herr Doktor XY, ich mchte mich noch einmal rechtzeitig vor dem Weltuntergang fr die intensiven Erfahrungen mit Ihnen und Ihren Kollegen bedanken. Es waren Erfahrungen, die sich mir fr immer ins Nervensystem eingegraben haben und meinen Geldbeutel um Etliches erleichtert haben. Man knnte sagen, dass Sie sich mit Ihrer facheigenen Inkompetenz gewissermaen in […]

Continue reading about Offener Brief an meinen Zahnarzt

Diotima on November 19th, 2012

Liebe Brder und Schwestern im Herren, whrend ich hier schn drinnen im Warmen sitze und meine freien Tag geniee, verhungert vielleicht gerade wieder ein Obdachloser in der Fugngerzone vor einem Einkaufzentrum oder ein unterbezahlter Lehrer mit burn out Syndrom liegt verreckend in seiner Singlewohnung und verflucht die letzte kostenlose Grippeimpfung, die ihm das Leben kostet. […]

Continue reading about Das Wort zum Montag

Diotima on Mai 5th, 2012

Liebe Brder und Schwestern, liebe Glubiger, Schuldner, Schuldige und Unglubige. In diesen Tagen steht man mal wieder fassungslos vor den Verboten die in diesem Lande ausgesprochen werden. Aber so ist das nun mal. Klar ist es schon merkwrdig, dass am M31 eine komplette Polizeiwache zerstrt wurde, ein Akt sinnloser Gewalt. Ein Akt der Gewalt gegen […]

Continue reading about Das Wort zum Sonntag

Diotima on Mai 2nd, 2012

Wo war ich das letzte Mal noch gewesen ? Ach so, bei den langsam verwesenden roten Blutkrperchen, die infolge des Spritzenabszesses von Killerzellen gettet aber noch nicht von Fresszellen gefressen worden waren. Und so habe ich immer noch eine bleibende Erinnerung an meine Notbehandlung ,ein schnes Osterei mit vermutlich gelbem Inhalt. Anscheinend ist es mittlerweile […]

Continue reading about Das Gelbe vom Ei

Diotima on April 25th, 2012

Wo war ich denn das letzte Mal stehen geblieben, bzw. aufgestanden? Ach ja, ich war nach der Flucht vor einem verdammt extraktionswtigen besonders sensiblen Dentisten in einer Pasteria gelandet und hatte mir oral selbstgebastelte Pasta mit grner Fllung zugefhrt. Danach setzte bei mir wie bei jedem echten Oralophobiker eine ausgeprgte Zeit des Verdrngens ein. Es […]

Continue reading about Mund auf und Klappe halten !

Diotima on April 15th, 2012

Liebe Brder und Schwestern im Herren, diese Woche ist mir wieder etwas sehr Spannendes unterlaufen. Man hre und staune: Es war mir infolge der Osterferien nicht gelungen trotz des Zahnbruchs einen Termin bei meinem Hauszahnarzt zu bekommen. Und so hatte ich mir die Adresse eines besonders zartfhlenden und auf Oralophobiker spezialisierten Zahnarztes von der Freundin […]

Continue reading about Das Wort zum Sonntag

Diotima on April 3rd, 2012

Heute habe ich intensivst recherchiert und dabei herausgefunden, dass mein Bad zu klein ist. Eigentlich handelt es sich auch nicht um ein Bad, sondern lediglich um eine Nasszelle. Nasszelle, das klingt doch eher nach Knast und so eng ist es auch,zu eng. Dennoch begrndet sich die Kaltmieterhhung von selbst durch die luxurise Ausstattung der Nasszelle. […]

Continue reading about Wahrscheinlichkeitsmathematik