Andreas E. on April 24th, 2019

Die Selbstwahrnehmung des Deutschen ist gestört. Nicht nur einfach gestört, sondern massiv gestört. Ob dies nun an den fremdländischen Einflüssen liegt, oder schlicht und einfach an der typisch deutschrassistischen Dummheit, die im Volk grassiert, kann so wirklich Niemand sagen. Und wird wahrscheinlich auch Niemand sagen, dann müßte er ja zugeben, daß er sich selbst wie […]

Continue reading about Nichts Neues ….?

Andreas E. on April 17th, 2019

Eigentlich ist dies ein typisches Frauenthema. Doch es geht auch Männer an. Die Zeiten sind definitiv vorbei, in denen eine Frau einfach so sagen kann, „Mein Bauch gehört mir!“. Durch #metoo wird dies alles nämlich ins genaue Gegenteil gezogen. Ja, früher einmal, bevor ihr Frauen so bereitwillig die #metoo-Kampagne unterstützt habt, gehörte euch noch eurer […]

Continue reading about § 219a

Andreas E. on April 10th, 2019

Oftmals stellt sich die Frage: Sind unsere Politiker so blöde – oder tun die nur so? Im vergangenen Februar wurden sämtliche kulturell schaffenden, vornehmlich der schreibenden Zunft, von den €U-Politikern um ihre Pfünde gebracht. Denn seit dem Valentinstag gilt das neue €U-Urheberrecht. Das neue am neuen Urheberrecht? Es stärkt nicht die Rechte des Urhebers irgendeines […]

Continue reading about Und wieder einmal ….

Andreas E. on April 3rd, 2019

Ja, so könnte man die bundesdeutsche Politik tatsächlich umschreiben. Doch sollten wir eher einmal die Frage stellen: Was ist eigentlich die politische Lüge? Zum Einen: Die wirklich politische Lüge gibt es faktisch nicht! Ungefähr 9/10tel des Quatsches den ein arbeitsscheuer Berufspolitiker Zeit seines Lebens von sich gibt, entspricht von seiner Wahrnehmungsweise der Welt aus gesehen […]

Continue reading about Lügen, Lügen, nichts als Lügen!