„Wir werden den Planeten retten, indem wir einen Morgenthau-Plan für Deutschland umsetzen und die Deutschen zu veganen Radfahrern machen“

Wir wollen ja nicht drohen, oder unken. Aber nachdem wir Obama schon vor Beginn seiner ersten Amtszeit zur öffentlichen Unperson für diesen Blog erklärten, beriet sich das Team einige Zeit, ob wir mit der Thunberg genauso verfahren sollten. Nachdem wir quasi gezwungen waren, einige Male über ihre mentalen Ausrutscher zu berichten.

Das Problem an der Sache ist nun, daß wir dabei Greta’s Drohung an die Welt nicht vergessen dürfen, die folgte, nachdem Trump sie ignorierte. Ja, Donald Trump, aktuell amtierender Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, bewies damit, daß er doch ein wenig intelligenter ist, als alle Demokratiefeinde ständig behaupten.

Unsere Welt benötigt eine Veränderung. Nur es ist ziemlich unwahrscheinlich, daß der Mensch am Klimawandel wirklich die Schuld trägt. Derzeit gibt es keinen wissenschaftlich belegbaren Beweis, daß der Mensch wirklich der Auslöser für den aktuell ablaufenden Klimawandel ist. Dieses Blog hat bereits einmal über die Fähigkeiten von CO2 geschrieben. Damals belegten wir unter Anderem, daß es eindeutig nicht die Fähigkeiten besitzt, die der IPCC behauptet, die er hätte. Wobei man auch nicht vergessen darf, daß der IPCC damals schon negativ auffiel, weil es damals die eMailAffäre um den sogenannten, inzwischen eindeutig widerlegten, Hockeystick, gab. Thunberg erkennt den Hockeystick an, genauso wie ungefähr 97% anderer Klimatologen des IPCC, die sich bereits als korrupt und bestechlich erwiesen haben.

Wenn wir diesen Planeten retten wollen, dann ohne solche Flachpfeifen wie Greta Thunberg, die nur ihren eigenen wirtschaftlichen Vorteil im Auge haben. Und ihre Drohung steht: Sie hat nicht nur Deutschland, sondern noch fünf andere Nationen bedroht, die sich genauso wie die Mehrheit der denkfähigen Bürger in diesem Land, anzuerkennen und zu akzeptieren, daß es einen menschgemachten Klimawandel gibt.

Um jetzt nicht sarkastisch zu wirken, möchte ich darauf hinweisen, daß sich Thunberg’s UN-Rede für mich anhörte, wie jene berühmte Adolf Hitler-Rede 1937, in der pedantisch und aufs genaueste jene sechs Länder nannte, die er in der Folgezeit anzugreifen gedachte. Doch sagte er damals auch, daß er genau diese sechs Nationen nicht angreifen würde, bevor er sie dann, keine 18 Monate später, in genau der Reihenfolge überfiel, wie er sie in seiner Rede nannte.

Wer also jetzt immer noch glaubt, das Thunberg und ihr FFF die Guten sind, hält auch die Jedi für die Guten! Und den Mond für grünen Käse.

Guten Abend!

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.