Andreas E. on Dezember 5th, 2011

Normalerweise versuchen wir in diesem Blog eine gewisse Haltung aufrecht zu erhalten, unabhängig davon, ob uns unsere Meinung hier Anfeindungen oder gar Morddrohungen einbringt, weil es eben zu viele Deppen gibt, die mit der Wahrheit nicht zurecht kommen. Dies nur vorneweg. Mir ist eigentlich vollkommen scheißegal, ob sich mein Nachbar von Gegenüber vegetarisch, veganisch, laktovegetarisch […]

Continue reading about Veganische Alpträume

Andreas E. on November 22nd, 2011

Vor kurzem veröffentlichte die FAZ einen sehr interessanten Blog-Beitrag. In diesem wurde deutlich klar gemacht, daß Wohlfahrtsstaaten vom wirtschaftlichen Standpunkt aus Dinosaurier-Modelle sind, weil sie eben durch ihr integres Wohlfahrtssystem grundsätzlich die Staaten in die Krise und dadurch letztlich in die Schulden reißen. Gleichzeitig wurde in dem Artikel angemerkt, daß ein reiner Wirtschaftsstaat es sich […]

Continue reading about Wohlfahrtsstaat vs. Wirtschaftsstaat

Andreas E. on November 18th, 2011

… um die Welt zu verändern! Wir alle kennen das! Wir alle kennen diese Helden des Marktes, des Lebens. Unserer Redaktion wurde wieder einmal ein kleines Papier zugespielt, zuzüglich gewisser untermauernder Fakten. Von wem die Rede ist? Von einer Person, die zwar relativ der Blogredaktion nahe steht, aber nichts mit ihr zu tun hat. Diese […]

Continue reading about Von Einem, der auszog …

Andreas E. on November 1st, 2011

Der abschließende Teil dieses kleinen Reports beschäftigt sich mit der berühmten Sittenwidrigkeit. Die etwas älteren Semester unter unseren Lesern wissen bestimmt noch, daß Hurerei und Prostitution bis 1999 noch zu den sittenwidrigen Arbeiten gehörten, die man begehen durfte. Deshalb besaßen unsere Polizeistationen (ab einer gewissen Mannschaftsstärke) auch noch eine Sitten-Abteilung. In den katholischen Bundesländern übrigens […]

Continue reading about Der Hartz IV-Dschungel (II von II)

Andreas E. on Oktober 31st, 2011

Liebe Leser, heute möchte ich eine Theorie in den Raum stellen, die mir bei genauerer mathematischer Überprüfung der Arbeitslosenzahlen kam. Mir ist klar, daß man dies als Polemik irgendwelcher Art von dritter Seite her darstellen wird, wenn einem der nötige Sinn für das Wesentliche fehlt. Aber unsere Redaktion ist darauf vorbereitet, sich dementsprechender Anfeindungen zu […]

Continue reading about Der Hartz IV-Dschungel (I von II)

Andreas E. on Oktober 25th, 2011

So könnte man das Verhalten unserer Politik global auf diesem Planeten am einfachsten Umschreiben. Warum sollte man sich Sorgen um den Bürger machen, solange die eigenen Schäfchen im Trocknen befindlich sind? Warum sollte man als Politiker ein soziales Gewissen haben, wenn dies doch nur Staatsausgaben generiert, von denen der Staat letztlich nichts hat? Diese Fragen […]

Continue reading about Grundsatzlügen

Andreas E. on September 15th, 2011

Gehen wir vom mittleren Einkommen eines normalen Arbeiters in diesem Land aus, muß ich sagen: Wir haben Krise. Hege ich die gleichen Annahmen auch von den Diäten der Politiker in diesem Land, muß ich ebenfalls sagen: Wir haben Krise. Wie kann man bei zwei total unterschiedlichen Arbeitsanforderungen (von denen die Bundespolitiker nicht einmal die leichteste […]

Continue reading about Gequatsche um die Krise

Andreas E. on September 12th, 2011

Es war einmal ein Finanzminister, der sich nicht zu Schade war, Dummheiten im Amt zu begehen und dann hinterher noch so zu tun, als sei dies alles notwendig, um das Land zu retten. Für mich stellte sich da immer die Frage: Vor wem? Landesverräter sind schon eine merkwürdige Spezies Mensch. Einerseits, so die historischen Landesverräter, […]

Continue reading about Aushilfsskandale

Andreas E. on März 16th, 2011

Nachdem wir also mal wieder beim Thema der Kontroversen sind, möchte ich an dieser Stelle den werten Lesern dieses Blogs ein älteres Interview aus den Anfangstagen dieses Projektes auch nicht länger vorenthalten. Dieses Interview entstand vor gut 5 Jahren, als das Vorgängerprojekt auf die Beine kam. Das Interview wurde damals in der Bar des Interkontinental […]

Continue reading about Gründe für Prostitution

Andreas E. on Dezember 6th, 2010

Es war einmal ein sprechender Hosenanzug, der hielt sich für so superclever. Und stolperte dann politisch über ein Verbrechen, daß er gar nicht selbst zu verantworten hatte … So fangen Märchen an. Und an dieser Stelle muß ich sagen, daß wir es derzeit in der Bundespolitik mit einem Märchen der besonderen Art zu tun haben. […]

Continue reading about Es hartzt wieder …