Autor ist der Redaktion bekannt on Januar 13th, 2014

Es heißt ja immer, daß dieses Land so mit Ausländern/Migranten/Flüchtlingen überlaufen würde. Schaut man sich jedoch einmal ganz offen die Zahlen des Statistischen Bundesamtes an, fällt einem als Erstes auf, daß die Zahl derjenigen, die sich nach Deutschland aus irgendeinem Grund retten, in den letzten beiden Jahrzehnten massiv gesunken ist. Dort, wo früher 500.000 Individuen […]

Continue reading about Unterschiede in der Wahrnehmung

Andreas E. on Oktober 14th, 2013

Deutschland steht vor einem Desaster! Vor einem politischen Desaster. Dumme, braune, Parteien überlegen, die Macht zu übernehmen. Einverstanden, schwarz-grün ist auch nicht das gelbe vom Ei, und es wäre um keinen Deut besser als die bisherige Wespentaillenregierung! grün hatte von jeher die Angewohnheit, Dinge zu tun, die eigentlich keiner möchte, die aber zur Faschistierung dieses […]

Continue reading about rot-rot-grün

Andreas E. on März 18th, 2013

Wir wissen es alle: Ex-Bundeskanzler Schröder war und ist ein besserer Kanzler, als es selbst der Jahrtausendkanzler gewesen ist. Zwar brachte er uns nicht die Wiedervereinigung wie sein Amtsvorgänger, dafür aber einen Sozialabbau, der grundsätzlich grundgesetzwidrig abgelaufen ist. Und dafür wird er heute noch von allen Parteien des Bundestages über den Klee gelobt, sowie als […]

Continue reading about Zu Tode reformiert!

Andreas E. on März 4th, 2013

… sich zu blamieren! Wir berichten hier ja nicht oft über die Provinz. Und wenn wir es tun, dann meist über die Possen, die in kleineren Städten und Gemeinden ablaufen. Daß es innerhalb der CDU bundesweit ein schweres Nord/Süd-Gefälle gibt, welches ungefähr der Höhe des in der Partei gelebten Faschismusses entspricht, ist ja nichts Neues […]

Continue reading about Von Einem, der auszog …

Andreas E. on Februar 15th, 2013

Die CDU ist eine Partei der Experten. Oder eine Expertenpartei. Dies kann man sehen, wie ein Dachdecker. Nun hat sich ein Parteimitglied, welches gleichzeitig als Gesundheitsexperte gehandelt wird, als besonders clever dargestellt. Ja, seine Aussage hat etwas von Selbstdarstellung. Wie wir ja wissen, sind konservativ denkende Menschen grundsätzlich Menschen, die es mit Werten, Ehre und […]

Continue reading about Die € 100-Frage

Andreas E. on Januar 30th, 2013

McAllister stürzte sich selbst. Beziehungsweise er stürzte über das Machtbewußtsein eines gewissen Phillip Röslers. Ist dies schlimm für Niedersachsen? Ist dies schlimm für dieses Land? Gehen wir nach den Gedankenspielen der konservativrechten Politik, so ist dies ganz, ganz schlimm für dieses Land und noch schlimmer für Herrn McAllister. Das rot-grün und nicht rot-rot-grün demnächst Niedersachsen […]

Continue reading about Macht macht gar nix!

Andreas E. on Januar 9th, 2013

Dieses Land, welches Diktatoren und selbsterklärte Kaiser aller Farben bereits ertragen hat, und derzeit von einem weiblichen Kanzler in faschistisch-kapitalistischer Manier gepeinigt wird, hat einen neuen Kanzler verdient, der wirklich für das Volk da ist. Jedoch niemals einen Kandidaten der aSozialdemokratischen Partei Deutschlands. Die aSPD hat mit ihrem Kanzler Schröder, dessen Einführung der Hartz-Gesetzgebung und […]

Continue reading about Er ist nicht mein Kanzler!

Andreas E. on Oktober 3rd, 2012

[Eine Streitschrift] Der Tag der Deutschen Einheit! Wirklich der Tag der Deutschen Einheit? Mal nachdenken! Da gibt es gleich einige Probleme. Man muß sogar nicht mal lange im Internet suchen, damit aus den einigen kleinen Problemchen ein riesengroßes gewaltiges wird. Ja, man könnte sogar denken, daß solche Braunnasen wie der Internettroll Jakester mit seinen Äußerungen tatsächlich […]

Continue reading about Verschwurbelte Verschwörungstheorie

Andreas E. on März 9th, 2012

Ja, heute gibt es wieder einen zynischen Zwischenruf. So kann es ja auch nicht angehen. Daß ein Mann sich als Bundespräsident unfehlbar erwies, sogar die Menschenrechte achtete, zu dem er als Ministerpräsident eines Bundeslandes sich außer Stande sah,  ist schon ein starkes Stück. Daß ihm nun dafür die Verachtung nicht nur des Elfriede Springer-Verlages entgegenhüpft, […]

Continue reading about Landesverrat in klein-klein …

Andreas E. on Oktober 14th, 2011

Dieses geschundene Mitteldeutsche Bundesland hat vieles nicht verdient, welches ihm angetan wird. Zuerst einmal bekommen wir einen selbstherrlichen Ministerpräsident Roland Koch, der sich bei seinem Rückzug aus der aktiven Politik als Politiker outet, der niemals von der Mehrheit der Landeskinder ins Amt gewählt worden war. Sein Nachfolger, Volker Bouffier hat eine Rechtsauffassung, die in ihrer […]

Continue reading about Steueraffäre – wer kommandantiert das Boot Hessen?