Die Grünen/B90

Andreas E. on Oktober 13th, 2009

Manche Bundesländer haben Probleme, die wirkliche Katastrophen für die in ihr lebende Bevölkerung darstellen. Ende August wurde im Saarland gewählt. Das Heimatland von Erich Honecker und von Oskar Lafontaine. Zwei politischen Charaktere, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Und auch die Heimat von Heiko Maas und Hubert Ulrich. Vor allem letzterer ist für nachfolgende Geschichte […]

Continue reading about Netzwerk-Artikel: Blowjob zur Macht (I)

Andreas E. on September 25th, 2009

Politik ist ein schwieriges Geschäft. Den Beweis dafür erbringt derzeit die Kanzlerpartei mit ihrem nicht vorhandenen Wahlkampf, der als Sympathiewahlkampf daher kommt, jedoch nichts als weiteres, dummes, Gewäsch ist. Man könnte nun zynisch reagieren und einfach sagen: Die Politikverdrossenheit des deutschen Bürgers hat durchaus seine Berechtigung. Aber so weit möchte ich heute nicht gehen. An […]

Continue reading about Inhaltsleerer Wahlkampf

Andreas E. on September 2nd, 2009

Die Landtagswahl im Saarland fuchst mich schon ein wenig. Immerhin habe ich in diesem Bundesland sehr viele Jahre zugebracht und dabei einiges lernen dürfen. Unter anderem auch, das man in politischen Dingen grundsätzlich nur seinem eigenen Instinkt und nicht dem von Dritten trauen sollte. Nun hat sich jedoch gezeigt, das im Saarland zumindest eines noch […]

Continue reading about Der Kaiser von der Saar

Andreas E. on Dezember 1st, 2008

Mal wieder etwas zum Thema Klimawandel. Und seine Apologeten. Ich gebe ja ehrlich zu, daß wir hier, auf diesem grünblaubraunen Planeten im Moment wirklich eine Art Klimawandel durchmachen. Nur ist ernsthaft zu bezweifeln, das parteipolitische Aussagen (unter anderem der Müll, den Al Gore von sich gibt) wirklich den wahren Schuldigen benennen können. Mit dem Klimawandel […]

Continue reading about Der grüne Hedonismus

Andreas E. on Juni 10th, 2008

Oder: Warum tut Dummheit nicht weh??? Wir leben in der Bundesrepublik eigentlich in einem ganz angenehmen Land. Zumindest für denjenigen angenehm, der weiß, wem er Gehorsam schuldet. Zumindest kommt es mir mittlerweile so vor. Noch vor einigen Monaten war ich bekennendes Mitglied der sozialdemokratischen Partei unseres Landes. Bis dann eben die Landtagswahl und ihren Folgen […]

Continue reading about Die K-Frage