Andreas E. on Januar 29th, 2018

Was ist Heimat? Das, was das Auffangbecken für Dumme darunter versteht? Oder ist Heimat einfach nur dort, wo auch das Herz ist? Zu viele Fragen, aber kaum vernünftige Antworten! Gehen wir nach der Wikiblödia, oder nach einer anderen minder intelligenten Quelle, um den Heimatsbegriff näher definieren zu wollen, stoßen wir früher oder später auf diverse […]

Continue reading about Heimat(begriff)

admin on September 28th, 2016

Ich möchte mich an dieser Stelle recht lieb und herzlich bei all unseren Lesern über die Jahre bedanken! WIR, die Redaktion dieses Blogs, streichen die Fahne. Wir geben auf. Wir kapitulieren. Nicht, weil man uns wieder einmal bedroht hat. Nicht, weil man uns unsere Fahrzeuge beschädigte, oder Farbbeutel gegen unsere Hausfassaden schmiß. Nein, wir kapitulieren […]

Continue reading about LETZTE MELDUNG!

Andreas E. on November 19th, 2014

Man kennt das ja, es gibt immer wieder den Einen! Den absoluten Helden. Denjenigen, der sich nichts sagen läßt, sondern stur darauf beharrt, immer die Wahrheit zu kennen und der Weisheit letzter Schluß zu sein. Ach, der ist Ihnen noch nicht begegnet? Dies verwundert nun doch ein wenig, immerhin ist gerade ein solcher Clown unterwegs, […]

Continue reading about Von Einem, der auszog ….

Andreas E. on Mai 15th, 2013

Schaut man sich einmal die Vereinigten Staaten von Europa an, fällt einem sofort etwas ins Auge: Alle anderen Mitgliedsstaaten der Gründerepoche – immerhin volle 12 Stück – sind inzwischen bis über beide Ohren ganz radikal verschuldet. Und Deutschland ist da nicht der Spitzenreiter, der ist nach wie vor Großbritannien. Deutschland hat gerade einmal 2200 Mrd. […]

Continue reading about Sparpolitik!

Andreas E. on April 9th, 2012

Die LINKE gehört wie die NPD verboten! Mit solch einer kleinen Aussage kann man in einem social network ganz gewaltig Staub aufwirbeln. Ich stehe zu dieser Aussage, ganz besonders im Zusammenhang mit dem Schmuh, den DIE LINKE in der Schlecker-Affäre bisher geleistet hat. Nur die Wenigsten dürften sich noch an das Jahr 2008 erinnern, als […]

Continue reading about Wahrheitsgehalt von Statements

Andreas E. on Juni 13th, 2011

Bisherige Teile: 1 2 3 4 Welche finanziellen Folgen hat die Armut eines Armen für den Reichen? Zum Ersten sollte man endlich akzeptieren, daß Reichtum auch nur begrenzt ist. Und das wirtschaftliche Armut auf Dauer auch dem Reichen schädigt. Das glauben sie nicht? Ok, dann lassen sie mich ein Beispiel erzählen. Der arme und der […]

Continue reading about Grundlagen der Armutsdebatte (V)

Andreas E. on Mai 19th, 2011

[UPDATE] Wie man heute allerorten lesen konnte – oder auch nicht – hat eine Hartz-Bezieherin in einem JobCenter dummerweise einen Polizisten mit einem Messer angegriffen und diese unrühmliche Tat noch mit dem Leben bezahlt. Wenn man sich jedoch einmal durchliest, was inzwischen durch die Medien, diesen Fall angehend, herumgeistert, ist es schon ein Wunder, daß […]

Continue reading about Geschichten aus der Provinz

Andreas E. on April 25th, 2011

Liebe Damen und Herren, hier ist ihre Krise! Die deutschen Lande befinden sich in Aufruhr. Einerseits wird in Frankfurt/Main zu diesem Osterfest das Singen und Tanzen verboten, sofern es außerhalb der Kirchen stattfindet, andererseits gibt es durchaus Menschen in unserem Land, die unsere Kultur, und unseren ideelen Reichtum nicht zu schätzen wissen. Dieses Land ist […]

Continue reading about Kopftücher (eine Polemik)

Andreas E. on April 4th, 2011

Eigentlich halte ich mich mit meinem Zynismus eher zurück. Nun ist es jedoch so, daß die Lobbyisten und Klientelpolitik-Partei inzwischen ernsthaft ins Schlingern geraten ist. Die Wahlen vergangenes Wochenende haben bei der Fast-Drei-Prozent-Partei (FDP) deutliche Erosionen verursacht, die man so nicht erwartet hätte. Das schwarz-gelb inzwischen mehr als nur ins Schlingern geraten ist, sondern bereits […]

Continue reading about Die käufliche Republik

Andreas E. on März 27th, 2011

Heute nur ein kurzer Eintrag: Im Allgemeinen bin ich von der PDL enttäuscht. Noch nicht insgesamt, aber es fehlt nicht mehr viel, daß ich tatsächlich wieder austrete, weil diese Partei unter ihrer aktuellen Führung wirklich absolut nichts mehr gepeilt bekommt. Die FDP hat wieder eine ihrer Unterwanderungskampagnen gestartet, um möglichst bei der nächsten Bundestagswahl genug […]

Continue reading about Hessenwahl