Mustafa N. on Mai 16th, 2018

Man muß nicht unken, wenn man Kritik am AfD üben möchte. So viele Möchtegernpolitiker dieser Möchtegernpartei haben Dreck am Steck, gegen 22 laufen derzeit aktive juristische Ermittlungen, und sollten diese erfolgreich sein, würde sich die Fraktionsgröße auf 70 verkleinern. Aber dies nur nebenbei. Fakt ist: Die blaubraunen Faschisten des AfD meinen es nicht böse. Sie […]

Continue reading about Warum wir den AfD lieben sollten …

Andreas E. on April 11th, 2018

Niemand hat die Absicht, dem AfD irgendwelche unlauteren Absichten zu unterstellen. Man muß das eigentlich auch gar nicht, weil die AfD-Mitglieder täglich unter Beweis stellen, daß sie gar nichts anderes als unlautere Absichten besitzen. Wieso unlautere Absichten? Segnala presso:

Continue reading about Das Kreuz mit der Idiotie

Andreas E. on April 5th, 2018

In alter Zeit hieß es einmal: Die einzige Gefahr, die diesem Land drohen könnte, kommt von links. Denn links sein in Deutschland bedeutet, ein Freund des Kommunismus, des Völkermordes, der ethnischen Säuberung, und des Teilens des Eigentums Aller zugunsten des Zentralkomitees. Bis heute hat sich an dieser Ansicht kaum geändert. Die Politik ist chronisch auf […]

Continue reading about No Pasaran!

Andreas E. on März 7th, 2018

Nach offizieller Recherche, und den eigenen Aussagen jener, die für #MeToo global einstehen, befindet sich im Hintergrund eine kleine Gruppe geschändeter Frauen, die nun endlich Gerechtigkeit verlangen. Doch entspricht dieses Bild der geschändeten Frau wirklich dem Ziel, welches #MeToo global wirklich vertritt? Ich möchte jetzt keine Lanze für sogenannte Frauenschänder brechen, dies liegt mir absolut […]

Continue reading about #MeToo – der Zynismus dahinter

Andreas E. on Februar 14th, 2018

Irgendwann muß sich jeder einmal dem einzig wichtigem in seinem Leben stellen: Der Realität! Es geht dabei weniger darum, sich irgendwelchen sozialistischen, liberalen, faschistischen oder einfach nur nationalen Realitäten zu stellen, sondern einfach nur darum, sich überhaupt einmal der Wirklichkeit zu stellen. Denn eine ideologische Realität ist nicht mehr als ein Wunschtraum, ein Tagtraum, der […]

Continue reading about Realitäten

Autor ist der Redaktion bekannt on Oktober 16th, 2017

Ja, es ist ein Skandal! Ein Pestizid im Ei! Sonst hatten wir alljährlich eigentlich immer unsere tägliche Dosis Dioxin in den Eiern. Fipronil ist was völlig Neues. Innovativ. Und wieder zur gleichen Jahreszeit, zu der es sonst den Dioxin-Skandal ums deutsche Ei gab. Nun eben Fipronil. Aber ist Fipronil deshalb so toxisch? Nun, dieses feine […]

Continue reading about Fipronil-Skandal

Autor ist der Redaktion bekannt on September 26th, 2016

Es war einmal …. Wir kennen das! Und in diesem Land war es wirklich einmal, das ein Kanzler die Werte der Republik vorgab. Die Republik, die er keine drei Monate vorher in eine faschistische und dumme Diktatur verwandelt hatte, die sich einbildete, mit moderner Waffentechnik ganz Europa und schließlich die ganze Welt erobern zu können. […]

Continue reading about Werte!

Andreas E. on Juli 5th, 2016

Die Rassismuskeule rollt. Nicht nur gegen dieses Blog gerichtet, nein, auch dem normalen Bürger gegenüber! Zufall? Mitnichten. Thilo Sarrazins Spruch: „Deutschland schafft sich ab“, wird für immer mehr nationaldenkende zum geflügelten Wort. Segnala presso:

Continue reading about Klein- & Großgartenvereine

Andreas E. on Juni 22nd, 2016

Dieses Land geht vor die Hunde! Ja, richtig gelesen! Dieses Land geht vor die Hunde! Und die Schuld hieran tragen Merkel und ihre Politik! Dieses Land geht vor die Hunde! Vor allem auch deshalb, weil es keine ernstzunehmenden politischen Blogs mehr gibt, die zu den Aussagen stehen, mit denen sie einst – vor nicht einmal […]

Continue reading about Das faschistische Experiment

Andreas E. on April 28th, 2016

Heute einmal ein etwas schwierigeres Thema! Denn ich möchte an dieser Stelle hier drei Glaubensrichtungen besprechen, die sich gar nicht einmal so unähnlich sind! Einmal den Islam, der von vielen heißgeliebt, und von einer bestimmten Gesellschaftsschicht massiv gehaßt wird. Dann den Vegetarismus, für den dasselbe gilt, und zum Abschluß den Faschismus. Alle drei, ach so […]

Continue reading about Freiheit des Glaubens oder Glaubensfreiheit?