Andreas E. on März 18th, 2013

Wir wissen es alle: Ex-Bundeskanzler Schrder war und ist ein besserer Kanzler, als es selbst der Jahrtausendkanzler gewesen ist. Zwar brachte er uns nicht die Wiedervereinigung wie sein Amtsvorgnger, dafr aber einen Sozialabbau, der grundstzlich grundgesetzwidrig abgelaufen ist. Und dafr wird er heute noch von allen Parteien des Bundestages ber den Klee gelobt, sowie als […]

Continue reading about Zu Tode reformiert!

Andreas E. on Mai 28th, 2010

Das Hauptproblem in diesem Land sind, laut einiger Verlautbarungen der CDU, eindeutig die Alt68er (die hier bereits Thema waren). Sieht man sich die Sache von Seitens der aSPD an, knnte man doch tatschlich auf den Gedanken kommen, die CDU htte mit ihrer Aussage wirklich Recht. Schaut man es sich aus der Ebene der Grnen/B90 an, […]

Continue reading about Des Menschen Freund, des Menschen Feind …

Andreas E. on Mai 7th, 2010

Stellen sie sich einmal folgendes vor: Sie sind der im Vatikan residierende Papst und haben ein deutliches Problem mit ihren Staatsfinanzen. Pro Jahr springen ihnen weltweit ungefhr 2% ihrer Schfchen ab und verweigern nicht nur die wchentliche Kollekte, sondern auch die Kirchensteuer. Also quasi den ungesetzlichen Mitgliedsbeitrag im alten bethlehemer Angelsportverein! Was machen sie dann? […]

Continue reading about Armutsfrderung in Europa

Andreas E. on Mai 8th, 2009

… und zwar diesmal wieder bei der ArGe Darmstadt. Anscheinend hat man dort Bonner Probleme. Angeblich geht es darum, wie eine Entscheidung des BVerfG wirklich wahrgenommen werden soll. Und genau hier liegt der Hund begraben. Und natürlich entblöden sich die hessischen Grünen/B90 nicht, eine solche Äußerung doch tatsächlich zuzulassen: Segnala presso:

Continue reading about Die Dummheit schlägt wieder zu …

Lieber Trottelblog, Das Auswertungsgespräch meines 1 Eurojobs war eine einzige Farce – zuerst waren sie sch…freundlich zu mir (höfliche,freundliche und hilfsbereite Person; die Küche war noch nie so sauber“) … aber dann wurde es zunehmend destruktiv: Irritation darüber, dass ich empfindliche Ohren habe und es einen Unterschied für mich macht, in einer Stunde 1000 Flyer […]

Continue reading about Hartz 4 und der Tag gehört Dir-arbeitsfrei und Spaß dabei

Lieber Trottelblog, Das Auswertungsgespräch meines 1 Eurojobs war eine einzige Farce – zuerst waren sie sch…freundlich zu mir (höfliche,freundliche und hilfsbereite Person; die Küche war noch nie so sauber“) … aber dann wurde es zunehmend destruktiv: Irritation darüber, dass ich empfindliche Ohren habe und es einen Unterschied für mich macht, in einer Stunde 1000 Flyer […]

Continue reading about Hartz 4 und der Tag gehört Dir-arbeitsfrei und Spaß dabei

Andreas E. on März 10th, 2009

Man kennt das ja. Zuerst schafft man sich den Buckel in 20- oder noch mehr jähriger Arbeit krumm und dann wird man entlassen, weil irgendein Aktienspekulant unbedingt auf seiner dreiprozentigen Dividende besteht. Aber einmal Spaß beiseite – in welchen System leben wir, daß Menschen, die gezwungen sind, von der Armutsfürsorge (sprich Hartz IV) zu leben? […]

Continue reading about Armut per Hartz IV-Zeugnis!

Andreas E. on Februar 18th, 2009

Hier nun die Fortsetzung des Themas. Man darf bei der europäischen Sozialagenda niemals vergessen, daß dieses Schriftwerk in erster Hinsicht einer der primären Verursacher des bundesdeutschen Hartz-Gesetzbuches ist. Ohne die hier vorgeschriebenen Regeln, die aus dem Menschen keinen Menschen, sondern ein Verschleißprodukt für die Industrie machen, daß so offen gegen die Familie gerichtet ist, wäre […]

Continue reading about Die Soziale Agenda der EU (II/II)

Andreas E. on Februar 16th, 2009

Es gibt schöne Bundesländer und es gibt schöne Bundesländer. Worin der Unterschied besteht? Das ist schenll erklärt. Ein schönes Bundesland ist ein Bundesland, daß sich einen Teufel um die Menschenrechte schert. Ein schönes Bundesland ist ein Bundesland, in dem Arbeitslose grundsätzlich vom ersten Tag an, an dem eine neue Regelung gilt, nicht darüber in Kenntnis […]

Continue reading about Manche lernen es wohl nie …

Andreas E. on Februar 12th, 2009

Die europäische Union folgt gewissen Grundregeln. Wir haben hier einmal ein Parlament, daß keine gesetzgebende Gewalt hat, eine machtgeile Kommission, die einfach über Alles und Jeden bestimmen will und selbst nicht einmal die leichteste demokratische Übung hinbekommt und dann natürlich noch einen europäischen Gerichtshof, der immer nur im Sinne seiner Dienstherren, jedoch niemals im Sinne […]

Continue reading about Die soziale Agenda der EU (I/II)