Andreas E. on Juni 6th, 2018

Dorfgeschichten beginnen normalerweise mit „Es war einmal …“. Nur diesmal nicht. Diesmal haben wir es mit einer hessischen Kleinstadt zu tun, in der das Rathaus seit Jahren verzweifelt versucht, die zentral im Ortsbereich gelegene Sport- und Kulturhalle zu erneuern. Wie dieses Blog bereits schon vor Jahren feststellte, hat die Gemeinde in dieser Hinsicht einen chronischen […]

Continue reading about Dorfgeschichten …

Andreas E. on April 11th, 2018

Niemand hat die Absicht, dem AfD irgendwelche unlauteren Absichten zu unterstellen. Man muß das eigentlich auch gar nicht, weil die AfD-Mitglieder täglich unter Beweis stellen, daß sie gar nichts anderes als unlautere Absichten besitzen. Wieso unlautere Absichten? Segnala presso:

Continue reading about Das Kreuz mit der Idiotie

Andreas E. on April 5th, 2018

In alter Zeit hieß es einmal: Die einzige Gefahr, die diesem Land drohen könnte, kommt von links. Denn links sein in Deutschland bedeutet, ein Freund des Kommunismus, des Völkermordes, der ethnischen Säuberung, und des Teilens des Eigentums Aller zugunsten des Zentralkomitees. Bis heute hat sich an dieser Ansicht kaum geändert. Die Politik ist chronisch auf […]

Continue reading about No Pasaran!

Andreas E. on März 22nd, 2018

Wir haben ja momentan diese immer noch anhaltende TAFEL-Diskussion. Diese unselige Diskussion wird einfach nur in der falschen Richtung geführt. Es sind nicht die TAFELn das Problem, das Problem ist ein System, welches Tafeln überhaupt erst notwendig macht. Und bevor sich wieder braunärschige Blaubraune zu Wort melden: Ich vertrete die Meinung der Tafel Essen, das […]

Continue reading about TAFEL gefälligst ….

Autor ist der Redaktion bekannt on Oktober 15th, 2017

… aus diesem Land eine Karikatur zu machen! Nein, der Spruch kommt nicht von der AfD, auch nicht von der CSU (was manche vielleicht denken mögen), sondern von einem ernstzunehmenden politischen Blog. Kein linker Blog, nicht einmal ein rechter Blog, sondern ein politischer Blog, der in der Manier des TROTTELBOT eigentlich auf jeden einschlägt. Inklusive […]

Continue reading about Niemand hat das Recht …

Autor ist der Redaktion bekannt on September 26th, 2016

Es war einmal …. Wir kennen das! Und in diesem Land war es wirklich einmal, das ein Kanzler die Werte der Republik vorgab. Die Republik, die er keine drei Monate vorher in eine faschistische und dumme Diktatur verwandelt hatte, die sich einbildete, mit moderner Waffentechnik ganz Europa und schließlich die ganze Welt erobern zu können. […]

Continue reading about Werte!

Andreas E. on Juni 23rd, 2016

Ein Kalauer macht solange Spaß, bis einer daher kommt, und ihn begreift! Dieses Blog hier steht PRO BREXIT! Warum? Segnala presso:

Continue reading about Schmankerl

Andreas E. on Juni 22nd, 2016

Dieses Land geht vor die Hunde! Ja, richtig gelesen! Dieses Land geht vor die Hunde! Und die Schuld hieran tragen Merkel und ihre Politik! Dieses Land geht vor die Hunde! Vor allem auch deshalb, weil es keine ernstzunehmenden politischen Blogs mehr gibt, die zu den Aussagen stehen, mit denen sie einst – vor nicht einmal […]

Continue reading about Das faschistische Experiment

Andreas E. on Februar 20th, 2016

Ich habe nichts gegen die Inder. Sie sind ein fröhliches, ständig singendes Volk, welches gerne in 100Zimmer-Palästen lebt, und sehr viel Wert auf britische Bildung legt. Doch Indien ist nicht so. Das Bild, welches Bollywood von Indien zeichnet, ist ein verklärtes, ein ghandiisiertes Indienbild. Bollywood zeichnet Indien so, wie Mahatma, die große Seele, der große […]

Continue reading about Indiens Flaggendebakel – oder Desaster!

Andreas E. on Februar 19th, 2016

Gibt es das denn überhaupt? Den wirklich „guten“ Deutschen? Wenn ich mir die politische Diskussion in diesem Land so anschaue, gerate ich ins Zweifeln. Der wirklich gute Deutsche wird von den Faschisten als „Gutmensch“ betitelt, wo sich doch die Faschisten selbst als „Gutmenschen“ aufführen, und unbedingt dieses Land gesäubert haben wollen. Aber von wem genau, […]

Continue reading about Die Legende vom „guten“ Deutschen