Diotima on Juni 11th, 2010

Ja, wo isser denn, unser rasender niemals rastender Roland, (R)olando furioso? Es ist still um ihn geworden, um unseren Landeschefkoch, nur in der Gerüchteküche kocht bisweilen das eine oder andere Gerücht über. Segnala presso:

Continue reading about Wo ist Ro?

Andreas E. on Juni 3rd, 2010

[oder wie ich sah, daß Roland Koch gehen wollte und nicht konnte.] Deutschland ist ein geschichtsträchtiges Land. Vor allem trächtig an Geschichte, die niemals Geschichte wurde. So wird beispielsweise von der Welt permanent übersehen, daß die hessischen Fürsten einst meinten, die Herrschaft über das Kaiserreich Deutschland unbedingt übernehmen zu müssen. Den Hessen-Nassauern (übrigens auch ein […]

Continue reading about Der Gang nach Canossa

Andreas E. on Mai 27th, 2010

Normalerweise gehört Lästern nicht zum guten Ton. Doch nach dem letzten wirtschaftspolitischen Vorstoß des brutalstmöglichen Aufklärers, des Halters von jüdischen Vermächtnissen und Zentralverwalters der „schwarzen Kassen“ seiner Partei, Roland Koch, scheint Einsparung auf dem Bildungssektor dringend notwendig. Die ganze Angelegenheit könnte man ja noch als lustig oder komisch abqualifizieren, wenn man nicht den genauen Hintergrund […]

Continue reading about Bildung – auch für Doofe!

Andreas E. on April 28th, 2010

Von diesem Land hier wird im Allgemeinen bei unseren Nachbarn behauptet, es sei eine Demokratie! Ja, allen Ernstes. Mir stellt sich dabei jedoch die Frage: Wie kann dies eine Demokratie sein, wenn gerade Demokratiefeinde am regieren sind? Nein, nicht die LINKE. Jene hat im Bundestag einen so schlechten Stand, weil sie versucht Politik für den […]

Continue reading about Die Verfassungsfrage

Andreas E. on April 22nd, 2010

Hessisches Ministerium des Inneren und für Sport Herrn Minister Volker Bouffier Friedrich-Ebert-Allee 12 65185 Wiesbaden Sehr geehrter Herr Bouffier, heute wende ich mich mit einem Thema und Anliegen an Sie, das sich jetzt über einen Zeitraum von 15 Jahren hinzieht. Da ich Sie, sowie das Land Hessen als Konzessionsvergeber für die Spielbanken in Hessen, hier […]

Continue reading about Offener Brief an Herrn Minister Bouffier

Andreas E. on Januar 25th, 2010

Manche Politiker sind wahre Formulierungsgenies. Andere nur einfache Kopierer – und dritte politische Totalversager. Einer dieser Totalversager, der schon seit Jahren ein Bundesland mit seiner Politik terrorisiert, ist eindeutig Roland Koch. Eben jener Roland Koch, der sich ständig mit faschistisch anmutenden Äußerungen über Ausländer, Arbeitslose und Andersdenkende täglich lächerlich macht. Dabei ist das, was Roland […]

Continue reading about Der gescheiterte Ministerpräsident

Andreas E. on Dezember 2nd, 2009

Der landesweit als „brutalstmöglicher Aufklärer“ schon vor 10 Jahren ins Gespräch gekommene Roland Koch gibt einfach keine Ruhe. Wenn man so seine Personalpolitik betrachtet, wäre er in einer wirtschaftlich relevanten Firma bereits wegen Unfähigkeit gefeuert worden und mußte heute von Hartz IV leben. Dennoch zeigt uns Roland Koch täglich auf, wie verkommen die bundesdeutsche Politik […]

Continue reading about Hessische Verhältnisse (II)

Andreas E. on November 25th, 2009

Manche Geschichten haben Halbwertzeiten. Manche Halbwertzeit jedoch hat Geschichte. Ungefähr so könnte man die bisherige Amtszeit und Amtsgeschichte von Roland Koch harmlos umschreiben. Dieser Politiker des konservativen Flügels der CDU, der Anstifter zum Wortbruch, der mehrfach bereits wortbrüchig gewordene, ist ein ganz besonderes Kaliber. Vor allem dann, wenn es darum geht, die eigenen Interessen über […]

Continue reading about Der Skandal um den Skandal

Andreas E. on November 10th, 2009

Nachdem das geflügelte Wort des ‚Wortbruches‘ bereits hier in Hessen nicht nur für diverse Lacher, sondern auch für ein schlechtes Erwachen sorgte, scheint man sich bei den bundesfaschistischen Parteien in diesem Land einmal bei etwas so absolut sorglos einig zu sein, das es schon eine Schande ist. (Wie bereits von uns berichtet, mehrfach.) Ich habe […]

Continue reading about Wählerbetrug in schwarz

Andreas E. on November 2nd, 2009

– oder: CDU im Abseits! Die Partei des brutalstmöglichen Aufklärers in der Geschichte von Parteiskandalen bringt es immer wieder fertig, wenn es um Aufklärung gewisser Sachverhalte geht, sich als total unfähig zu beweisen. Nun, ein öffentlicher Beinbruch ist dies nicht. Aber es läßt manchmal sehr tief blicken, wenn die Politik einen Fehler begeht und dann […]

Continue reading about Der Fall Wolski