Supergenies

Andreas E. on April 24th, 2010

Liebe Leute, und die, die es vielleicht noch werden wollen. Gegen Ende vergangener Woche war etwas sehr interessantes im INet zu beobachten. Die Bloßstellung einer Partei. Nein, die CDU hat auf ihrer bundesweiten Homepage nicht schon wieder einen Antrag auf Einführung der Erlaubnis für KiFi gestellt. Dies wäre zu schön gewesen, wenn dies geschehen wäre. […]

Continue reading about Wider den Verstand …

Andreas E. on April 10th, 2010

Es gibt gute Neuigkeiten in der Bloggosphäre. Einer jener verquasten, angeblich linken, Blogs gibt überraschend auf. Zumindest gibt der Blogautor zu, daß er private Probleme hat, weil er eben zuviel Kontakte mit Querfrontlern pflegte und immer gern in seinem eigenen Netzwerkforum an Hetze teilnahm und jene auch oft genug startete. Hier der Link Kommentar des […]

Continue reading about Aufgabe eines Rückgratslosen

Andreas E. on April 9th, 2010

Heute wurde ich bei meiner täglichen Blogsause wirklich geschockt. Es gibt da so einen bestimmten Blog. Offensichtlich gibt er sich links, aber seine Sprache, die in den Artikeln Verwendung findet, ist eindeutig rechts. Da wird etwas von „Antideutschen“, „NWO“, „Moral & Ethik“ gefaselt. Alles natürlich rein platonisch, oder auch platanisch. Dies kann man sehen wie […]

Continue reading about Laut aus der falschen Ecke …

Andreas E. on November 12th, 2009

Heilige gab es schon immer. Scheinheilige waren besonders in Kirchenkreisen beliebt. Aber die größte Lachnummer hat nun die leere Drohung eines gescheiterten Parteisoldaten der ASPD präsentiert. Von wem die Rede ist? Von Jürgen Walter natürlich. Der Gute gibt einfach nicht auf, sich immer mehr der Lächerlichkeit preiszugeben. Und dabei zu riskieren, das er nicht nur […]

Continue reading about Demnächst in diesem Theater: Die linken Rechten

Andreas E. on September 25th, 2009

Politik ist ein schwieriges Geschäft. Den Beweis dafür erbringt derzeit die Kanzlerpartei mit ihrem nicht vorhandenen Wahlkampf, der als Sympathiewahlkampf daher kommt, jedoch nichts als weiteres, dummes, Gewäsch ist. Man könnte nun zynisch reagieren und einfach sagen: Die Politikverdrossenheit des deutschen Bürgers hat durchaus seine Berechtigung. Aber so weit möchte ich heute nicht gehen. An […]

Continue reading about Inhaltsleerer Wahlkampf

Andreas E. on Juni 9th, 2009

Man könnte meinen, die Irren von kreuts.net hätten wieder Auslauf. Aber dem ist nicht so. Menschenfeinde sind jene dort zwar auch, aber wohl noch nicht so gestört, wie ihre Brüder im Geiste in Fulda. Abermals macht die FSSPX von sich reden. Und zwar diesmal nicht mit einem kleinen Kalauer, sondern gleich richtig dicke mit einer […]

Continue reading about Wahnsinn mit Methode

Andreas E. on Mai 11th, 2009

In Hessen scheinen in der letzten Zeit vermehrt Politiker ihr Unwesen zu treiben, die absolut keine Ahnung von gar nichts haben. So haben sich jetzt die großen Parteien entschlossen, hier in Hessen die Selbstbedienungsmentalität nicht zu kurz kommen zu lassen und entsprechende Voraussetzungen geschaffen: Segnala presso:

Continue reading about Auf Automatikkurs

Andreas E. on März 23rd, 2009

Es gibt Politiker und solche, die sich dafür halten. Und es gibt Herrn Wiefelspütz! In welche Kategorie jener Herr fällt, stellt sich als das große Mysterium dar. Im Allgemeinen habe ich nichts gegen Rorhkrepierer und Nieten in Nadelstreifen. Aber wenn ein Politiker bei abgeordnetenwatch eine Erklärung abgibt oder eine sinnige Frage beantwortet, sollte er zumindest […]

Continue reading about Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt!

Andreas E. on März 16th, 2009

[Eilmeldung] Ein wirklich anstrengender und dennoch wichtiger Tag für die hessische SPD. Die zweite deutsche Clownspartei, die die Regentschaft über Hessen nur wegen der vier sogenannten Aufrechten (Parteiverräter & Wählerbetrüger) verloren hat, zieht anscheinend die ersten Konsequenzen aus dem Fehlverhalten einiger Figuren. Heute ist ein immens wichtiger Tag, da heute Silke Tesch den Ortsvereinsvorsitz abgegeben […]

Continue reading about Rücktritt einer Aufrechten

Andreas E. on März 15th, 2009

Manchmal frage ich mich, warum sich Deutschland so etwas überhaupt antut. Kaum ist das Versagen der Politik in Sachen Amoklauf publik, kommen die neoliberalen, wirtschaftsfaschistischen Ratten aus ihren Löchern und salbadern wieder herum, daß es einem nur noch Ãœbel werden kann. Einer dieser Politzombies ist mal wieder auf der Bildfläche aufgetaucht. Dr. Wolfgang Clement, einst […]

Continue reading about Totgesagte faulen länger …