EU

Andreas E. on Juni 17th, 2009

Wenn man es sich einmal näher betrachtet, wird man feststellen, das in dieser Legislaturperiode das europäische Parlament erotischer und sexier daher kommt, als jemals zuvor. Mehrere europäische Länder scheinen es dort weniger auf politische Mitbestimmung anzulegen, als eher auf knisternde Erotik und einer Lobbyarbeit, die weit unter der Gürtellinie angesiedelt zu sein scheint. Anders dürfte […]

Continue reading about Das neue EU-Parlament

Ernst Richard Hilmer on Januar 30th, 2009

A. Wirtschaftspolitik Die neoliberale Wirtschaftspolitik der EU hat zwar für wenige immensen Reichtum und Wohlstand gebracht, aber für viele Armut und Verelendung. Ganze Landstriche sind entvölkert, Kulturgegenden mit einer ursprünglich großen Anbauvielfalt durch Monokulturen verödet, die Menschen in den afrikanischen Anrainerstaaten ihrer Existenz beraubt. Wir fordern: 1. Alle sog. „Steuerparadiese“ sind sofort zu schließen. Betriebsverlagerungen […]

Continue reading about 5 x 4 Forderungen auf dem Weg zu einem linken Europa

Andreas E. on Dezember 19th, 2008

Es war einmal ein Bundesinnenminister, der seinem großen Vorbild in allem nachhechelte. Und da er nicht so clever wie jenes Vorbild war, wollte er sogar noch besser sein – und endlich Frieden im Land schaffen. Die Methodik, die er dabei anwandte und anzuwenden gedachte, entsprang seinem augenscheinlich kranken, wie auch genialem Geist. Denn wozu braucht […]

Continue reading about Urbane Legenden: Ãœberwachungsstaat (III/XV)

Andreas E. on Juli 11th, 2008

Manche kleine Horrorstorie ist selbst, nachdem der Nachweis erbracht wurde, daß sie nur ein Hoax war, einfach nicht aus den Köpfen der Menschen fortzukriegen. Das beste Beispiel einer solch hanebüchenen Geschichte ist die Legendenbildung um die sogenannten ‚Chemtrails‘. Diese sollen angeblich Sprühflüge von Schwermetallen, Transuranen, Chemikalien, Elementen und sogar Naniten auf Kunststoffbasis sein. Jedoch gibt […]

Continue reading about Urbane Legenden: Chemtrails (II/XV)

Andreas E. on Juni 23rd, 2008

Neue Serie: Urbane Legenden 1. Teil: Die RFID-Chips Vorbemerkung Man mag ja sehr viel Schund im Internet vorfinden. Zum Teil auf Möchtegernpolitikblogs oder aber bei Hetzchristen, Sedisvakantisten und ähnlichem Geschmeiß. Doch heute Nacht hatte ich eine Erleuchtung. Ich fand den Rumpelstilz-Blog bei Blogger.com [URL ist beim Verfasser zu erfragen!]! Und zum aller aller ersten Mal […]

Continue reading about Urbane Legenden: RFID-Chips (I/XV)

Andreas E. on Juni 18th, 2008

Die Nation des Exportweltmeisters ist schon in sich eine merkwürdig gespaltene Nation. Auf der einen Seite greifen die Fleischbauern mehrstellige Millionenbeträge als EU-Subventionen ab, auf der anderen Seite behaupten sie gleichzeitig, daß Ihnen wegen der Kosten nicht genug Geld zum Leben bleibt. Aber dies ist bei dem ganzen merkwürdigen Wirtschaftsgebilde EU nichts ungewöhnliches. Sondern wohl […]

Continue reading about Der Hunger in Afrika (und nicht nur dort)

Andreas E. on Mai 24th, 2008

oder Warum ist Oskar Lafontaine Kanzler in Deutschland?! Vergangenen Freitag gab es zum ersten Mal, seit sehr langer Zeit, im Bundesrat wieder etwas zu lachen. Manche haben es vielleicht als nicht so amüsant empfunden. Ich jedoch mußte in diesem Moment der Partei DIE LINKE durchaus einmal Tribut zollen. Diese kleine Partei, die aus den Resten […]

Continue reading about Die Pleite im Bundesrat