Faschismus

Dieses Land leidet unter einigen ganz schlimmen Phobien. Da ist zum einen einmal die Angst davor, daß das Land und sein Volk wieder so braun werden, wie im tausendjährigen Reich. Und zwar wieder so braun, daß das Töten des unschuldigen Nachbarn, nur weil er einer anderen Religion angehört, oder noch für sich selbst denkt, wieder zur Regel wird. Oder die andere Phobie, daß dem Deutschen sein liebstes Nahrungsmittel verboten wird. Nein, nicht der Soja....

Continue reading about Schweres Erbe

Manches erfährt man nicht sofort! Anderes erfährt man gar nicht. Zumindest nicht als normaler deutscher Bürger. Die NS-Zeit lastet immer noch wie ein Damokles-Schwert über unserem Land. Doch wenn man dann wieder die Rufe nach aktiver, nicht passiver, Sterbehilfe hört, denkt man auch zuerst, dies wäre eine Tat der Humanität, die zumindest Anerkennung für den durchführenden Arzt verdient.

Doch weit gefehlt. Sterbehilfe hat mit Humanität ungefä....

Continue reading about Nazi-Erbe: Sterbehilfe

Wir alle kennen dies: Die Altenpflegewohnheime, die es in jeder Stadt gibt. Und für die sich die AWO und die CARITAS teuer bezahlen lassen, obwohl bei der CARITAS der kirchliche Träger bereits Unmengen von Geld vom Staat für Nichts (ist falsch ausgedrückt, korrigieren wir aber weiter unten) erhält.

Denn es ist so, daß die wahren Blutsauger am deutschen Staat AWO und CARITAS sind. Dabei stellen sich diese beiden Organisationen in ihrer Werbun....

Continue reading about Die Legende von der Hilfe!