Andreas E. on August 19th, 2015

Es war einmal ein wunderschönes Land! Und dann fielen die Horden der Arier darüber herein, und verwandelten es in eine öde, triste, faschistische, dumme Einöde.

So könnte man die Geschichte umschreiben, die nur jene „zwölf goldenen Jahre“ betrifft, die von 1933 bis 1945 gingen. Könnte man, wenn man es denn wollte. Aber in diesem wunderschönen Land will dies eigentlich keiner. Denn die Reichsbiobürger, die sich auf dem Vormarsch befinden, halten sich für Adlige. Und tragen dann so schöne Nachnamen wie Przbryla, oder solche stolzen deutschen arische Vornamen wie Luitgard. [Der übrigens nicht aus dem germanischen, sondern aus dem skandinavischen stammt.]

Read the rest of this entry »

Tags: , , ,

Andreas E. on Juli 1st, 2015

Ja, erst Jahrzehntelang das deutsche Asylgesetz mißbrauchen, und dann immer noch auf der eigenen Fahne beharren wollen! Liebe Bayern, zahlt endlich mal die Reparationen des WK2 an Restdeutschland zurück, dann können wir drüber beraten, ob es nicht einen Bayxit gibt, oder ob der Grexit, den ihr mitverschuldet habt, unbedingt notwendig ist.

Der bayrische Staatsschutz unterstütze einen kleingewachsenen Österreicher mit Nasenschnauzer, der sich illegal im Land aufhielt und wegen Landstreicherei festgenommen war, darin, die NAP zu unterwandern, weil man dort Terroristen und Landesverräter drin vermutete. Dies war noch vor dem Jahr 1923! Ebenso unterstützte der bayrische Staatsschutz danach ihren V-Mann Onkel Addi auch darin, einen Verlag zu finden, der sein im Knast entstandenes Buch verlegte. Immerhin wollte man Onkel Addi nicht als effektiven V-Mann verlieren. Die Umgründung der NAP zur NSDAP geschah nämlich erst nach dem Knastaufenthalt des GroFaZ.

Read the rest of this entry »

Tags: , , , , ,

Free Willy on Juni 10th, 2015

Es heißt immer wieder auf linken Seiten „Der Kapitalismus stirbt!“, „Der Kapitalismus wickelt sich selbst ab.“ Wenn dem wirklich so wäre, wie kommt es dann, daß die politische LINKE immer mehr rechte, faschistische und nationalistische Parolen blöckt? Es ist schon verräterisch genug, wenn LINKE bei Blockupy mitmachen, oder am Friedenswinter, oder an den Montagswahnmachen!

Der Haken an der Geschichte ist nun der Umstand, daß die politische LINKE längst ganz weit rechts rausgekommen ist. Bestimmte MdB der LINKE haben schon mehrfach gezeigt, wo sie eigentlich politisch stehen. Genau dies macht DIE LINKE auch zum Problem! Auf der einen Seite – in Ostdeutschland – blökt die Partei irgendwas von einem sozialen Miteinander – aus dem natürlich Flüchtlinge und Migranten ausgeschlossen sind. Und auf der anderen Seite – in Westdeutschland – verteidigt DIE LINKE vehement das Hartz-System, welches aus dem kleinen Arbeiter ein Opfer derjenigen macht, die ihn nur ausbeuten wollen.
Read the rest of this entry »

Tags: , ,

Andreas E. on Mai 27th, 2015

Man wirft ja diesem Blog nicht umsonst vor, daß wir es mit der Wahrheit ZU genau nehmen, und selten mit unserer Meinung hinter dem Berg halten. Auch wenn wir es meist eher satyrisch-zynisch sehen und vertreten.

– Admin –

Doch ganz so wild ist die Sache dann doch nicht, wenn wir wieder einmal ein Problem ansprechen möchten, was wohl jeden von uns betrifft. Und zwar den Arbeitsmarkt! Der deutsche Arbeitsmarkt ist derjenige in Europa, der nicht nur am billigsten ist – im Vergleich mit Dritte Welt-Ländern [Daten: Statistisches Bundesamt.] – sondern gleichzeitig auch einer der unfairsten, den es unter Gottes eigener Sonne gibt.

Read the rest of this entry »

Free Willy on Mai 6th, 2015

Die Blasphemie lebe hoch!

Nein, sie sind nicht auf dem falschen Kanal. Und einen VBlog werden wir bis auf Weiteres hier auch nicht machen. Aber dennoch lebe die Blasphemie hoch. Der Grund dafür ist ein ganz einfacher: Das braune Menschenmaterial, welches dieses, unseres, Land verseucht, ist endlich so weit, sich öffentlich zu outen.

Nein, keiner unserer üblichen satirischen Anfälle, obschon der ganze Umstand sich ein wenig wie Satire zu verstehen gibt. Doch wenn wir etwas über die Querfront gelernt haben, daß es so mit die humorlosesten Deppen unter Gottes eigener Sonne sind, die man sich vorstellen kann. Wie ich zu dieser grenzenlosen Behauptung komme? Eigentlich fing ja alles so an …

Read the rest of this entry »

Tags: , ,