Andreas E. on Juni 6th, 2018

Dorfgeschichten beginnen normalerweise mit „Es war einmal …“. Nur diesmal nicht. Diesmal haben wir es mit einer hessischen Kleinstadt zu tun, in der das Rathaus seit Jahren verzweifelt versucht, die zentral im Ortsbereich gelegene Sport- und Kulturhalle zu erneuern. Wie dieses Blog bereits schon vor Jahren feststellte, hat die Gemeinde in dieser Hinsicht einen chronischen […]

Continue reading about Dorfgeschichten …

Mustafa N. on April 25th, 2018

Nennt mich einen Zweifler, doch inzwischen habe ich allen Grund dazu! Ich gebe ehrlich zu, bis zur letzten Eingabe des AfD im Bundestag, war ich dieser angeblichen Partei gegenüber mißtrauisch, und nahm diese braunen Vollpfosten absolut nicht Ernst. Doch wenn jetzt diese Ergebnisse interfamiliärer Inzucht eine Anfrage an den Bundestag stellen, inwieweit sich Behinderungen durch […]

Continue reading about Fakt oder Fiktion!

Andreas E. on April 11th, 2018

Niemand hat die Absicht, dem AfD irgendwelche unlauteren Absichten zu unterstellen. Man muß das eigentlich auch gar nicht, weil die AfD-Mitglieder täglich unter Beweis stellen, daß sie gar nichts anderes als unlautere Absichten besitzen. Wieso unlautere Absichten? Segnala presso:

Continue reading about Das Kreuz mit der Idiotie

Andreas E. on März 27th, 2018

… ein wunderschönes Land. Schland, oder wie das braune Land, von seinen Verächtern und in ihm lebenden Feinden genannt wurde, Dummland, genoß bei seinen Nachbarn keinen guten Ruf. Immer wieder verfiel seine Bevölkerung in alte Unarten zurück. Wenn es also gerade keine Hexen zum verbrennen gab, verbrannte man Ausländer, Migranten, Juden und Moslems. Und natürlich […]

Continue reading about Es war einmal ….

Andreas E. on März 22nd, 2018

Wir haben ja momentan diese immer noch anhaltende TAFEL-Diskussion. Diese unselige Diskussion wird einfach nur in der falschen Richtung geführt. Es sind nicht die TAFELn das Problem, das Problem ist ein System, welches Tafeln überhaupt erst notwendig macht. Und bevor sich wieder braunärschige Blaubraune zu Wort melden: Ich vertrete die Meinung der Tafel Essen, das […]

Continue reading about TAFEL gefälligst ….

Andreas E. on März 7th, 2018

Nach offizieller Recherche, und den eigenen Aussagen jener, die für #MeToo global einstehen, befindet sich im Hintergrund eine kleine Gruppe geschändeter Frauen, die nun endlich Gerechtigkeit verlangen. Doch entspricht dieses Bild der geschändeten Frau wirklich dem Ziel, welches #MeToo global wirklich vertritt? Ich möchte jetzt keine Lanze für sogenannte Frauenschänder brechen, dies liegt mir absolut […]

Continue reading about #MeToo – der Zynismus dahinter

Andreas E. on Februar 14th, 2018

Irgendwann muß sich jeder einmal dem einzig wichtigem in seinem Leben stellen: Der Realität! Es geht dabei weniger darum, sich irgendwelchen sozialistischen, liberalen, faschistischen oder einfach nur nationalen Realitäten zu stellen, sondern einfach nur darum, sich überhaupt einmal der Wirklichkeit zu stellen. Denn eine ideologische Realität ist nicht mehr als ein Wunschtraum, ein Tagtraum, der […]

Continue reading about Realitäten

Andreas E. on Juli 5th, 2016

Die Rassismuskeule rollt. Nicht nur gegen dieses Blog gerichtet, nein, auch dem normalen Bürger gegenüber! Zufall? Mitnichten. Thilo Sarrazins Spruch: „Deutschland schafft sich ab“, wird für immer mehr nationaldenkende zum geflügelten Wort. Segnala presso:

Continue reading about Klein- & Großgartenvereine

Andreas E. on Juni 23rd, 2016

Ein Kalauer macht solange Spaß, bis einer daher kommt, und ihn begreift! Dieses Blog hier steht PRO BREXIT! Warum? Segnala presso:

Continue reading about Schmankerl

Andreas E. on April 28th, 2016

Heute einmal ein etwas schwierigeres Thema! Denn ich möchte an dieser Stelle hier drei Glaubensrichtungen besprechen, die sich gar nicht einmal so unähnlich sind! Einmal den Islam, der von vielen heißgeliebt, und von einer bestimmten Gesellschaftsschicht massiv gehaßt wird. Dann den Vegetarismus, für den dasselbe gilt, und zum Abschluß den Faschismus. Alle drei, ach so […]

Continue reading about Freiheit des Glaubens oder Glaubensfreiheit?