Hartz IV

Andreas E. on Februar 11th, 2009

Nein, nicht der Meinige. [Ich stehe mittlerweile über so einem Gefühl wie dem Haß, da mir bekannt ist, daß er nichts bringt.] Sondern der von so vielen, die ich im Internet kennengelernt habe, und die, nicht nur meiner Meinung nach, eine Schraube locker haben, wenn man sich einmal deren sinnentleertes Gefasel genauer durchliest. Segnala presso:

Continue reading about Menschenhaß

Andreas E. on Februar 10th, 2009

Man braucht keinen Aufhänger, sondern nur ein stabiles Seil! Diese Worte könnten von den Hartz-Verbrechern stammen, denen wir diese menschenunwürdige Gesetzgebung verdanken. Dabei eigent sich die Hartz-Gesetzgebung nicht nur wunderbar zur diskriminierung und Kriminalisierung bestimmter Bevölkerungsschichten, sondern auch dafür, den Begriff ‚Fordern‘ derart zu mißdeuten, daß daraus durchaus und sehr schnell eine gesetzmäßig vorgeschriebene ‚Förderung‘ […]

Continue reading about Die Sozialgerichte & Hartz IV

Andreas E. on Januar 28th, 2009

Manche Onlinezeitungen besitzen einen wirklich lebhaften Kommentarbereich. Andere Onlinezeitungen, und dies sind die wenigsten, moderieren diesen sogar. Nachdem nun das hessische Landessozialgericht zynisch festgestellt hat, daß (zuerst) die Hartz IV-Regelsätze für Kinder zu niedrig sind – und dann in der Folge auch noch bekennen mußte, daß die Regelsätze für Erwachsene in Hartz IV & Sozialgeld […]

Continue reading about Die Verrohung der Gesellschaft